Home Land und Leute Natur und Umwelt DAS ADRIATISCHE MEER IST VOLL MIT PLASTIK!

DAS ADRIATISCHE MEER IST VOLL MIT PLASTIK!

1 min gelesen
0

Die Adria wird oft als eines der saubersten und schönsten Meere bezeichnet. Doch das kristall-türkise Wasser soll nur auf den ersten Blick so traumhaft sein. Tief im Meer schwimmen Flaschen, Sackerl, Autoreifen und weiterer Müll.

Goran Čolak, einer der besten kroatischen und internationalen Taucher appellierte kürzlich für ein sauberes Meer und klärte auf, wie Mikroplastik das Wasser verschmutzt. Seiner Erfahrung nach ist die Lage in der Adria alarmierend und verschlimmert sich immer weiter.

Er erklärt, dass die Meeresbilder die er täglich sieht ganz anders sind als die aus den Prospekten. Das klare Wasser und der lebhafte Boden seien Traumvorstellungen, denn wer wirklich untertaucht der sieht das alles mit Müll bedeckt ist.

„Wir bringen uns selbst um“
„Überall liegt grober Mist, was aber wirklich besorgniserregend ist, ist die Mikroplastik. Diese setzt sich überall ab und wenn sie dann in die Fische und Muscheln eindringt, dann kommt sie auch in unseren Organismus. Mit anderen Worten gesagt – Wir bringen uns selbst um“, warnt der Taucher.

Kosmo.at
Bild: travelworks.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Erstes Novotel-Hotel in Zagreb eröffnet

Zagreb erhält in der ersten Hälfte des Jahres 2021 ihr erstes Novotel-Markenhotel. Das Hot…