Home Land und Leute Darijo Srna spendet 15 Tonnen Mandarinen an kroatische Krankenhäuser

Darijo Srna spendet 15 Tonnen Mandarinen an kroatische Krankenhäuser

2 min gelesen
2

Der kroatische Fußballverband (HNS) hat am Montag 200.000 HRK (ca. 26.600 €) an das Varazdin-Krankenhaus gespendet, um die für die Behandlung von COVID-19-Patienten erforderliche Ausrüstung zu kaufen.

Der Krankenhausdirektor Nenad Kudelic sagte, dass das Krankenhaus weiterhin einen Anstieg der Anzahl von Krankenhausaufenthalten verzeichnete und dass immer mehr relativ junge Menschen mit immer schwereren Symptomen aufgenommen wurden.

„Dies ist nur eine Fortsetzung unserer Initiative im Dienste der Solidarität, die das ultimative Ziel hat, die notwendige Ausrüstung und medizinische Versorgung in kroatischen Krankenhäusern während der Coronavirus-Pandemie zu beschaffen. Wir freuen uns außerordentlich, unseren Angehörigen der Gesundheitsberufe und Patienten helfen zu können, diese schwierigen Zeiten so schmerzlos wie möglich zu überstehen. Gesundheit muss unsere oberste Priorität sein “, sagte HNS-Präsident Davor Šuker.

Der frühere kroatische Kapitän Darijo Srna und die Firma ENNA Fruit spendeten am Dienstag 15 Tonnen Mandarinen an Krankenhäuser in Zagreb, Split und Osijek sowie zwei Desinfektionssysteme für die provisorische stationäre Klinik in der Arena Zagreb Sporthalle.

Die Spenden sind für das KBC Sisters of Charity Hospital, Dubrava, Rebro, die Klinik für Kinderkrankheiten in Zagreb und KBC Split und Osijek bestimmt.

Auch Sie möchten diese köstlichen Mandarinen genießen? Dann klicken Sie hier! 

Redaktion Land und Leute
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Nur 174 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden!

In den letzten 24 Stunden wurden  174 neue Coronavirus-Fälle registriert und die Zahl der …