Home Land und Leute Natur und Umwelt Dalmatien gehörte am Dienstag zu den wärmsten Orten in Europa

Dalmatien gehörte am Dienstag zu den wärmsten Orten in Europa

2 min gelesen
0

Die  kroatische Region Dalmatien gehörte am Dienstag zu den wärmsten Teilen Europas. 

Der Januar war der wärmste in Europa, und der Februar könnte folgen, da überdurchschnittliche Temperaturen den bisherigen Monat dominieren. In den letzten Tagen hat sich in Teilen Europas eine sehr warme Luftmasse ausgebreitet, die ungewöhnliche Temperaturen erzeugt.

Heute gehörte Dalmatien zusammen mit Teilen Griechenlands und Spaniens mit Temperaturen von teilweise +20 ° C zu den wärmsten in Europa.

Während der größte Teil Kroatiens heute mit Wolken bedeckt war und im Westen etwas Regen und Nachmittagstemperaturen zwischen 7 und 13 ° C fielen, war es in Dalmatien eine andere Geschichte, die warm und sonnig mit überdurchschnittlichen Temperaturen war.

Aufgrund des hohen Luftdrucks wurde heute eine ausgeprägte Ebbe entlang der Küste und der Inseln registriert. Es war am wärmsten in Mitteldalmatien und im Hinterland von Sibenik, wo die Lufttemperaturen + 20 ° C erreichten, schreibt Dalmacija Danas .

Das warme Wetter hat sogar die Mutigen an den Strand geschickt, und in den letzten Tagen haben am beliebten Banje-Strand von Dubrovnik Menschen geschwommen. Während die Lufttemperatur warm ist, hat das Meer immer noch frische 14 ° C. Der Winter endet offiziell erst in einigen Wochen.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Annelie Voyage


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Korčula wurde zur fünftbesten Insel der Welt gewählt

Kroatiens Korčula ist in einer Umfrage der globalen Reisewebsite Big 7 der 50 besten Insel…