Home Touristik Crikvenica Riviera beliebteste Stadt im Kvarner

Crikvenica Riviera beliebteste Stadt im Kvarner

4 min gelesen
1
Gebrauchsanweisung für Kroatien, im Shop!

Nachdem es im Juli zu den „Top 10 Reisezielen in Kroatien“ in Bezug auf die Übernachtungen gehörte, setzt Crikvenica Riviera seine guten Ergebnisse fort. „Der Eindruck ist großartig, besser als erwartet“, schickten sie die Daten von e-Visitor, wonach sie seit Anfang des Jahres die Nummer zwei in der Gesellschaft der beliebtesten Reiseziele in Kvarner sind.

In den vergangenen sieben Monaten wurden an der Riviera von Crikvenica insgesamt 207.748 Ankünfte und 1.086.766 Übernachtungen realisiert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind sowohl die Ankünfte (um 56,74 %) als auch die Übernachtungen (40,97 %) gestiegen, was immer noch etwas weniger ist als 2019.

– Dieses Jahr war ein Rekordjahr in Bezug auf touristische Leistungen, und das streben wir auch in diesem Jahr an. Wir haben 2,32 % mehr Ankünfte im Vergleich zu 2019 und 4,57 % weniger Übernachtungen. – heißt es auf der Website der Stadt Crikvenica.

Betrachtet man die Märkte, ist die häufigste Wahl in diesem Jahr Deutsche und einheimische Gäste, gefolgt von Slowenen, Ungarn und Österreichern. Alle übertrafen die Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahr, die Deutschen, Österreicher und Ungarn taten es 2019 gleich. Knapp die Hälfte der Gäste (47,14 %) verbrachte ihren Reiseverkehr in Privatunterkünften, dann in Hotels (22,08 %) und anderen Beherbergungsformen, der Rest in Camps (6,34 %).

Etwas für jeden…

Von allen Orten an der Riviera hatte Crikvenica mehr als eine halbe Million Übernachtungen, gefolgt von Selce, Dramalj und Jadranovo. Allen gemeinsam sei das Bemühen und der Ehrgeiz, von den Gästen als Ganzjahresdestination wahrgenommen zu werden.

Also bereiten sie eine Reihe von Veranstaltungen für August vor. Von diesen Sportarten (Schwimmmarathon Šilo-Crikvenica, Tennisturnier, Segelregatta…), Musik- und Bühnensportarten (Melodien mit dem Geschmack des Meeres, musikalische Sommerabende, Tribute-Nächte, Sommertanz – Tanzshow…) und Andere. Wie jedes Jahr wird die Sommersaison in Crikvenica traditionell mit der Fischerwoche abgeschlossen.

An der Riviera von Crikvenica freuen sie sich auf die bisherigen Ergebnisse und nähern sich dem Rekordjahr 2019 mit der Hoffnung, dass „dank neuer Investitionen, der Anstrengung und Arbeit der Touristenarbeiter die Qualität des bestehenden Angebots verbessert und neue Produkte entwickelt werden “ wird ihre Riviera noch mehr besucht.

Übrigens gehört Kvarner nach der Anzahl der bisher erzielten touristischen Übernachtungen immer noch zu den Top-3-Regionen in Kroatien, wie letzte Woche von den Leitern des TZ Kvarner  Irene Peršić Živadinov  und der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar  Zlatka  Komadine zu hören war . Sie begrüßten unter anderem das anhaltende Interesse der Gäste an hochwertigen „Fünf-Sterne“-Unterkünften im gesamten Landkreis. Und von den verschiedenen Unterregionen führen die Insel Krk, die Cresko-Lošinj-Inseln und die Crikvenica-Vinodol-Riviera erwartungsgemäß an, zumindest was die Zahl der Übernachtungen betrifft.

Redaktion Tourismus
Bild: placesofjuma
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…