Home Breaking News Computernetzwerk der Polizei verursacht Verzögerungen an Grenzen

Computernetzwerk der Polizei verursacht Verzögerungen an Grenzen

1 min gelesen
1

Das Computersystem des kroatischen Innenministeriums war am Freitag ausgefallen. Dies führte zu erheblichen Verzögerungen an den Grenzen.

Das  kroatische Innenministerium berichtete, dass ein Teil eines Computernetzwerkes ausgefallen sei, das Problem mittlerweile behoben worden ist und alle Dienste normal ausgeführt werden können. Am Freitag gegen 13:30 Uhr gab das Innenministerium bekannt, dass ein Teil eines Computernetzwerkes im Laufes des Tages aufgehört habe zu arbeiten, was zu Verzögerunge nan den Grenzen führte. Die Mitarbeiter waren bemüht das Problem zu beheben. Personen, die sich zu dieser Zeit an der Grenze oder in einem Büro der Grenzpolizei sich befanden und auf die Bearbeitung ihres Anliegens warteten, wurden gebeten Geduld zu haben.

Medienberichten zu Folge, war das System zur Überprüfung biometrischer Pässe an der Grenze zu Bosnien-Herzegowina abgestürzt und der Verkehr zum Erliegen gekommen. Dies verursachte dann lange Warteschlangen an den Grenzen. Der Systemausfall betraf auch Datenbanken, die bei der Verarbeitung von Dokumenten in Polizeibehörden im ganzen Land verwendet worden sind.

Glas Hrvastke/
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Bürgermeister von Dubrovnik heißt amerikanische Touristen willkommen

Dubrovnik, Kroatien; Washington, D.C; und Boston, MA – Mehrere öffentliche und priva…