Home Breaking News Cafés in Kroatien dürfen Innenbereiche wieder öffnen

Cafés in Kroatien dürfen Innenbereiche wieder öffnen

1 min gelesen
0

Cafés in Kroatien dürfen ab dem 1. September wieder ihre Innenbereiche öffnen, sagte Davor Božinović, der Leiter des

Hier gibt es Kroatien!

nationalen COVID-19-Reaktionsteams, auf der heutigen Pressekonferenz.

Božinović sagte, dass Cafés wieder Innenbereiche öffnen können, wenn sie die epidemiologischen Beschränkungen einhalten, die vom Institut für öffentliche Gesundheit festgelegt werden.

Cafés dürfen seit November 2020 keine Kunden in Innenbereichen annehmen und dürfen Terrassen nur öffnen, wenn sie welche haben.

Gäste durften die Toiletten im Inneren benutzen und mussten beim Betreten eine Maske tragen.

Obwohl die Details der Maßnahmen ab dem 1. September noch nicht bekannt sind, sollen die Öffnungszeiten des Cafés bis Mitternacht bleiben. Abstand zwischen den Tischen und alles andere ähnlich wie letztes Jahr vor Schließung letztes Jahr.

Vertreter von Verbänden, die sich zusammengeschlossen haben, um Restaurant- und Cafébesitzer zusammenzubringen, zeigten sich mit der Entscheidung zufrieden.

Redaktion Breaking News
Bild: valamar riviera
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Erstmals Wiederaufforstungsaktion in Trogir

Der Pfadfinderverband Kroatiens, die kroatischen Wälder und der kroatische Bergrettungsdie…