Home Politik Butković: Jeder sollte glücklich über den Bau der Pelješac-Brücke sein

Butković: Jeder sollte glücklich über den Bau der Pelješac-Brücke sein

2 min gelesen
0

Der kroatische Meer-, Verkehrs- und Infrastrukturminister Oleg Butković sagte, dass aufgrund des Beginns des Baus der Pelješac-Brücke, jeder glücklich und stolz sein sollte.

Jedoch wollte er die Ankündigung des Vorsitzenden der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina Bakir Izetbegović, dass er eine Klage gegen Kroatien bezüglich dem Bau der Pelješac-Brücke vor dem Internationalen Seegerichtshof in Hamburg und dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag erheben wird, nicht kommentieren.

“Das ist nicht mein Niveau”, sagte Butković gegenüber den Journalisten vor der Sitzung des Vorsitzes und der Nationalrat.
Butković sagte, dass der Bau der Pelješac-Brücke heute begonnen hat und dass jeder glücklich und stolz sein sollte, dass es endlich soweit ist.

„Sie wissen, wie viel über den Bau der Brücke gesprochen wurde und wie viele Versuche es gab mit dem Bau zu beginnen. Nachdem wir die Mitteln gesichert haben und in der Anwesenheit des kroatischen Premierministers Andreja Plenković, der Vertrag für den Bau der Pelješac-Brücke unterzeichnet haben, wird diese nun gebaut und den Rest mochte ich nicht kommentieren“, sagte Butković.

Glas Hrvastke/
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Lange Warteschlangen vor Impfpunkten in Zagreb

In der kroatischen Hauptstadt, ist die zweite Phase des Impfplans in vollem Gange. Lange W…