Home Politik Butković entließ drei Personen wegen des Verschwindens der russischen Yacht!

Butković entließ drei Personen wegen des Verschwindens der russischen Yacht!

4 min gelesen
0

Der Minister für Meer, Verkehr und Infrastruktur, Oleg Butković, gab die Einzelheiten des Verschwindens der

Küstenhandbuch Slowenien-Kroatien, bei uns versandkostenfrei!

beschlagnahmten Yacht Irina VU bekannt. Aufgrund des beschämenden Vorfalls entließ er den Leiter des für die Kontrolle zuständigen Sektors, den Hafenkapitän in Šibenik und den Leiter der Niederlassung in Betina.

 Die Hafenbehörde in Dubrovnik hatte überhaupt keine Kenntnis davon, dass es eine Liste von Yachten gab oder dass es in Kroatien Yachten gab, die blockiert und versiegelt waren. Dies sind die beiden wesentlichen Versäumnisse, erstens nur die Verplombung und Überwachung der Yachten und zweitens die rechtzeitige Information aller Hafenbehörden. Wenn es richtig gemacht worden wäre, wäre dies wahrscheinlich nicht passiert – sagte Oleg Butković und fügte hinzu:

– Als Minister für Meer, Verkehr und Infrastruktur übernehme ich die gesamte Verantwortung. Ich habe den Leiter des Bereichs für Schiffssicherheit entlassen, der direkt für die Information aller Hafenmeister, des Hafenmeisters in Šibenik und des Leiters der Niederlassung in Betina verantwortlich war. Ich habe mich mit ihnen unterhalten, diese Leute haben das sicher nicht mit Absicht gemacht. Dies ist ein Fehler, der ihnen passiert ist, und ich glaube, dass es nicht wieder passieren wird, weil jetzt Maßnahmen ergriffen wurden, um diese Yachten zu überwachen. Wir haben diese Yacht versiegelt, aber es gab einen gewissen Fehler in dieser Kette.

Insgesamt fünf Yachten sind in Kroatien blockiert, eine davon ist, wie wir erfahren haben, Anfang des 10. Monats aus dem Trockendock gesegelt und befindet sich in der Türkei. Innerhalb des Meeresministeriums wurden einige Auslassungen vorgenommen.

Das erste betrifft die Versiegelung und Überwachung der Yacht selbst: Sie können niemandem erklären, dass sie im 7. Monat versiegelt wurde und im Januar nicht da ist. Ein weiteres wichtiges Versäumnis ist das Versäumnis, alle Hafenbehörden in Kroatien rechtzeitig mit Informationen zu versorgen. Sie haben keine Kenntnis davon, dass es eine Liste von Jachten gibt, die versiegelt wurden.

Ich hoffe, dass wir daraus lernen und dass dies nicht wieder vorkommt – schloss der Minister.

Er bestätigte auch, dass es keine Probleme mit den anderen Yachten gibt. Das Zertifikat dieser russischen und der übrigen Yachten wurde widerrufen, mit dem Zusatz, dass diese russische Yacht daher nicht seetüchtig sei.

Redaktion Politik
Bild: Oštro/HRT
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Der Wasserturm von Vukovar verbucht eine Rekordzahl von Besuchern

Der Wasserturm Vukovar – ein Symbol der kroatischen Einheit – wurde restauriert und 2020 o…