Home Service BURA! Sveti Rok und Posedarje waren gesperrt

BURA! Sveti Rok und Posedarje waren gesperrt

4 min gelesen
3

Gestern Morgen wehte im Kvarner wie angekündigt eine stürmische Bora, die vor allem im Verkehr, aber auch im

Natives Olivenöl extra, im Shop!

Zentrum von Rijeka für Probleme sorgt. Aufgrund des stürmischen Windes wurde die Autobahn A1 Zagreb-Split-Ploče zwischen den Anschlussstellen Sveti Rok und Posedarje für alle Fahrzeuggruppen gesperrt.

Der starke Wind trägt alle möglichen Gegenstände, sogar Markisen auf Rijekas Korzo, weshalb die Feuerwehr von Rijeka eingreifen musste, meldet das Ri-Portal und mahnt Wanderer zur Vorsicht und bei Sturmfluten so wenig Zeit wie möglich draußen zu verbringen!

Auch der Verkehr zu den Inseln war unterbrochen:

  • Fährlinien: Stinica-Mišnjak, Prizna-Žigljen und Prapratno-Sobra
  • Katamaranlinien: Novalja-Rab-Rijeka, Mali Lošinj-Cres-Rijeka, Split-Milna-Hvar-Korčula-Pomena-Dubrovnik, Sobra-Dubrovnik und Lastovo-Korčula-Dubrovnik
  • Fährlinie Mali Lošinj-Unije-Susak.

Die Fähre auf der Linie Porozina-Brestova transportierte keine Busse und Lastwagen über 3 Tonnen.

Die Linie Mali Lošinj-Ilovik – Mali Lošinj, die teilweise von der Reederei Jadrolinija unterhalten wird, wurde um 09:30 Uhr mit Abfahrt von Mali Lošinj und Rückfahrt von Ilovik um 11:00 Uhr eingerichtet.

Auch der kroatische Autoclub berichtete über Probleme im Straßenverkehr:

Glücksorte in Istrien. Mit Kvarner Bucht. Im Shop

Aufgrund des stürmischen Windes wurde die Autobahn A1 Zagreb-Split-Ploče zwischen den Anschlussstellen Sveti Rok und Posedarje für alle Fahrzeuggruppen gesperrt (Besichtigung der Staatsstraßen DC50 und DC27 über Gračac, Obrovac und Karin).

Nur für private Fahrzeuge sind geöffnet:

  • die Autobahn A6 Rijeka-Zagreb zwischen den Anschlussstellen Čavle und Delnica (die Tour für andere Gruppen führt auf der Staatsstraße DC3 durch Gorski kotar);
  • Adria-Autobahn (DC8) zwischen Novi Vinodolski und St. Maria Magdalena;
  • Staatsstraße DC54 Maslenica-Zaton Obrovački;
  • Pager Brücke.

Auf der Autobahn A7 Draga-Šmrika ist der Verkehr für Doppeldeckerbusse, Fahrzeuge mit Wohnwagen und Motorrädern (Fahrzeuggruppe I) sowie auf der Adria-Autobahn (DC8) zwischen Bakar und Novi Vinodolski und der Lokalstraße LC58107 Križišće-Kraljevica verboten, es gilt ein zusätzliches Verbot für Lieferfahrzeuge und Fahrzeuge mit überdachtem Laderaum (Gruppen I und II).

Aufgrund des stürmischen Windes auf der Krk-Brücke ist der Verkehr für die erste Fahrzeuggruppe verboten: Motorräder, Wohnwagen, Wohnwagen mit drei oder mehr Achsen, Transporter über 1,9 m Höhe, Doppeldeckerbusse und Doppelachsbusse mit Anhänger, Personenkraftwagen, die einen kleinen einachsigen Anhänger ziehen.

Redaktion Service/morski.hr
Bild: Boris Kačan
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die besten Restaurants Kroatiens

Die besten Restaurants und Köche Kroatiens für 2022 wurden Montag Abend bei den Dobri Rest…