Der bosnische Tennisspieler Damir Džumhurs und das serbische Model Dejan Živković haben sich getrennt. Dies wurde nach Džumhurs Sieg in Frankreich, gegen den Belgier Ruben Bemelmans, bekannt.

Das „Open Sud de France“ in Montpellier ist eines von drei Turnieren, von denen zwei in Europa ausgetragen werden. Dieses Turnier signalisiert das Ende der australischen Serie und wird heuer zum 31. Mal veranstaltet. Die Top zehn der 50 besten Tennisspieler zeigen nun in Frankreich ihr Können. Der Bosnier Damir Džumhur ist der viertbeste Spieler in Montpellier. Gestern gewann er das Viertelfinale mit einem Sieg gegen den Belgier Rubin Bemelmans (7: 5, 6: 4).

Privat scheint es beim Tennisspieler alles andere als gut zu laufen. Džumhur soll sich von seiner Freundin, Dejan Živković, nach acht Monaten Beziehung getrennt haben. Diese Information bestätigte der PR-Sprecher des Tennisspielers. “Ja, es ist wahr, Dejan und Damir sind nicht mehr zusammen”, heißt es in einer Aussendung. Damir Džumhur ist derzeit auf Europatournee und Tennis sei das Wichtigste in seinem Leben. Über genaue Details, weshalb sich das Paar getrennt hat, ist nichts bekannt.

Medien enthüllten die ersten gemeinsamen Fotos des Paares Anfang Juli letzten Jahres. Dejana verfolgte zahlreiche Turniere von Džumhur. Ihre gemeinsamen Auftritte erregten viel Aufmerksamkeit, nicht nur in Bosnien-Herzegowina, sondern in der gesamten Balkan-Region. Insbesondere als Damir Džumhur die ATP-Turniere in St.Petersburg und in Moskau gewann und sich der Tennis-Spitze näherte, sorgte die Beziehung der beiden vermehrt für Schlagzeilen.

Das letzte Mal wurde das Paar im Jänner beim Grand Slam in Australien gesichtet. Dejan Živković löschte alle Bilder, auf dem das Paar zu sehen war, von ihrem Instagram Profil. (NR)

Quelle: Kosmos
Bild: Dalmatinka Media

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Zlatko Dalić verrät, wen Kroatien bei der Euro 2020 im Achtelfinale vermeiden möchte

Kroatiens Trainer Zlatko Dalić hat seine Gedanken am Tag nach dem 3:1-Sieg seiner Mannscha…