Home Ausland Bosnien und Herzegowina öffnet am 1. Juni die Grenzen

Bosnien und Herzegowina öffnet am 1. Juni die Grenzen

1 min gelesen
0

Wir haben beschlossen, die Grenzen zu den Nachbarländern ab dem 1. Juni ohne Einschränkungen im Zusammenhang mit Tests (auf Coronavirus) zu öffnen, sagte Tegeltija nach der Sitzung des Ministerrates gegenüber Reportern in Sarajevo.

Er fügte hinzu, dass alle Beschränkungen des Personenverkehrs mit Nachbarn aufgehoben wurden, obwohl einige Nachbarländer, nämlich Kroatien und Montenegro, weiterhin Beschränkungen für die Einreise von Bürgern in Bosnien und Herzegowina beibehalten.

– Leider waren (diese) Nachbarländer nicht in gleicher Weise freundlich zu Bosnien und Herzegowina, sagte Tegeltija.

Alle Flughäfen sind für den internationalen Verkehr geöffnet, sodass ab dem 1. Juni eine vollständige Wiederaufnahme des Flugverkehrs möglich ist.

Für Bürger anderer Länder als des benachbarten Bosnien und Herzegowina wurden die Beschränkungen vorerst beibehalten, und Tegeltija sagte, dass die Liberalisierung des Grenzregimes von Fall zu Fall mit ihnen erörtert wird, je nachdem, wie sich die epidemiologische Situation in anderen Ländern entwickelt.

BA/Hina/Kroatien-Nachrichten.de
Bild: Osservatorio Balcani


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Matea Jelić gewinnt Kroatiens erste Goldmedaille

Kroatien hat am Montag seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewon…