Home Politik Beitritt zum Schengenraum ist nicht abhängig von Slowenien

Beitritt zum Schengenraum ist nicht abhängig von Slowenien

2 min gelesen
0

Der slowenische Premier Marjan Šarec, erklärte im Interview, dass Kroatiens Beitritt zum Schengenraum noch in weiter Ferne liege.

Zumal Kroatien noch einige Auflagen erfüllen müsse, befasst sich die slowenische Seite noch nicht mit einer Blockade Kroatiens.

„Bezüglich Schengen, müssen die Kroaten noch einige Auflagen erfüllen. Laut Kommission soll dies erst in ferner Zukunft entschieden werden. Daher ist der Punkt wenn Slowenien eventuell den Beitritt Kroatiens blockieren könnte weit entfernt. Kroatien liegt von weit weg davon die Kriterien zu erfüllen“, sagte Premier Šarec.

Der kroatische Minister für innere Angelegenheiten, Davor Božinović, ist anderer Meinung und betonte, dass Kroatien dem Beitritt durchaus sehr nahe sei.

„Ich möchte sie daran erinnern, dass Kroatien Ende letzten Jahres an die EU Kommission Unterlagen übermittelt hat. Darin haben wir mitgeteilt, dass wir unseres Erachtens alle Empfehlungen umgesetzt haben, und das in allen acht Bereichen. Die Kommission hat das bisher für fünf Bereiche bestätigt. In den kommenden Monaten erwarten wir, die Bestätigung für die restlichen drei.”

Glas Hrvastke/
Bild: Unser Trip um die Welt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

URLAUBER BUCHTEN VILLA AUF HVAR FÜR 6.000 EURO, DIE GAR NICHT EXISTIERT

Eine Französin berichtete auf ihrem Twitter-Profil über eine gebuchte Villa auf der kroati…