Home Land und Leute Kulinarisches Auf der Suche nach Trüffeln in Dalmatien

Auf der Suche nach Trüffeln in Dalmatien

4 min gelesen
0

Trüffel aus der kroatischen Region Istrien genießen international einen guten Ruf. Aber es ist nicht die einzige Region in Kroatien, in der Trüffel zu finden sind.

Zadar an der dalmatinischen Küste Kroatiens ist ein weiterer Ort, an dem der „Diamant der Küche“ zu finden ist. Der bekannte Zadarer Pilzsammler Ivan Matak enthüllte HRT die geheimen Orte in den Wäldern von Zadar, an denen teure Trüffel geerntet werden.

HRT sagt, dass es keinen Dorn oder Busch gibt, in den Ivan nicht hineinkommt. Und warum sollte er das nicht tun, wenn die Trüffelpreise in die Höhe schießen? Für ein Kilogramm können Trüffel bis zu 300 Euro und für die Sorte „Royal White“ bis zu 4.000 Euro pro Kilogramm erzielen.

„Etwas, worauf wir stolz sind und das wir in Kroatien einzigartig sind, ist der wertvollste schwarze Trüffel – Tuber melanosporum“, sagt Ivan.

Der Sonne entgegen, alle 12 Teile auf DVD

Der als schwarzer Trüffel oder französischer schwarzer Trüffel bezeichnete Tuber melanosporum ist eine in Südeuropa beheimatete Art und einer der teuersten essbaren Pilze der Welt. Ivan sagt, dass er es jedes Jahr schafft, es zu finden.

Ivan wagt sich nicht in den Wald von Musapstan ohne seine vier treuesten Freunde, die speziell für die Trüffeljagd ausgebildet wurden.

Der Pilzsammler aus Zadar bewies mit seinen ausdauernden Wanderungen durch Wälder, Klippen und Karst, dass die Region Zadar auch für die anspruchsvollsten Gaumen etwas aus dem Untergrund zu bieten hat.

Zadar-Trüffel werden zunehmend gebrandmarkt. Sie werden in Restaurants, auf Yachten gegessen und als Souvenir auf Flughäfen gekauft, sogar im fernen Japan.

Die Arbeit ist schmutzig und anstrengend. Vor ungefähr zehn Jahren wurde Ivan von Einheimischen gesagt, dass er verrückt sei, weil sie sagten, dass es in Dalmatien keine Trüffel gebe. Jetzt, Jahre später, hat er den Kritikern geantwortet und stellt sogar Trüffelpralinen, Liköre, königliche Aufstriche, Trüffelpasten und mehr her.

Dalmatien steht auch kurz davor, in Europa als Region der schwarzen Trüffel bekannt zu werden, wie Ivan Anfang dieses Jahres enthüllte, dass sich der Prozess zur Erlangung der geschützten geografischen Angabe in der Europäischen Union in Zusammenarbeit mit der Universität Zadar in einem fortgeschrittenen Stadium befindet .

„Es wurde professionell bewiesen, in Italien wurden Analysen in drei verschiedenen Labors durchgeführt, wir werden einen Trüffel produzieren, der nur in Dalmatien wächst. Es kann in einigen anderen Regionen verfolgt werden, vielleicht ein wenig in Istrien, aber ich weiß, dass Dalmatien die Nummer eins ist“, sagte Matak gegenüber Radio Zadar.

Redaktion Kulinarik
Bild: Matak dalmatinski tartufi
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Erstmals Wiederaufforstungsaktion in Trogir

Der Pfadfinderverband Kroatiens, die kroatischen Wälder und der kroatische Bergrettungsdie…