Auf der Insel Cres im Dorf Loznati soll eine 5,5 Millionen Kuna-Käsefabrik entstehen.

Bruno Žic, Geschäftsführer der landwirtschaftlichen Genossenschaft Loznati erklärt, dass es das Ziel ist, die Tradition der Schafzucht und der Käseproduktion auf der Insel aufrechtzuerhalten.

„In den 70er Jahren gab es hier eine Käsefabrik, deshalb haben wir uns entschlossen, unseren Beitrag zur Erhaltung dieser Tradition zu leisten. Loznati ist eine kleine landwirtschaftliche Familiengenossenschaft mit sieben Mitgliedern und wir sind offen für die Zusammenarbeit mit kleinen Käselieferanten und Familienbetrieben. Unser Wunsch ist es, so viele Menschen wie möglich zur Schafzucht zu bringen. Wir sind sehr ehrgeizig und werden versuchen, die früheren Zahlen wiederherzustellen “, schreibt Žic, so Poslvoni.hr .

Die Käsefabrik mit einem Fassungsvermögen von 1000 Litern Milch pro Tag hat einen Wert von mehr als 5,5 Millionen Kuna und wird teilweise aus EU-Mitteln und dem Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums finanziert. Die Fabrik ist im nächsten Jahr betriebsbereit.

Landwirtschaftsminister Tomislav Tolušić hat am Standort Loznati die Arbeiten offiziell eröffnet. Sobald die Arbeit an der Fabrik abgeschlossen ist, wird sie 540 m2 Land einnehmen. Die Fabrik wird mit einer Mischung aus Moderne und Tradition gebaut.

“Wir haben versucht, das Erscheinungsbild des Dorfes nicht zu ruinieren”, sagte Žic.

Poslvoni/Redaktion Kulinarik
Bild: zVg.
Video: Yacht Charter Croatia

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Insel Brač sichert Touristen schnelle Antigen-Tests

Um einen angenehmen und sicheren Aufenthalt in Bol zu gewährleisten, bietet das Bol Touris…