Home Land und Leute Veranstaltungen Auf den kroatischen Kvarner-Inseln trifft sich die Weltelite des Mountainbikens

Auf den kroatischen Kvarner-Inseln trifft sich die Weltelite des Mountainbikens

3 min gelesen
0

Die erste Etappe des MTB-Rennens 4Islands, das auf den kroatischen Kvarner-Inseln Krk, Cres, Lošinj und Rab stattfindet, ist gestern zu Ende gegangen.

Die erste Etappe auf der Insel Krk umfasste einen 71 Kilometer langen und 1750 Meter langen Abschnitt. Los ging es von Baška auf Krk, über das Mondplateau nach Punat, Kras und Vrbnik und dann zurück nach Baška bis zur Ziellinie.

Die Biker fuhren durch felsiges Gelände, bergauf und das Klettern auf die Spitze der Insel belohnte sie mit einem wunderschönen Blick auf die Stadt Krk.

Sieger der ersten Etappe des 4Islands MTB-Etappenrennens waren das Singer Racing Team, Martin Frey und Simon Stiebjahn mit einer Zeit von 2:49:58 in der Herren-Kategorie und das Allebike Canyon Northwave Team, Lejla Tanović und Stefanie Dohrn in der Kategorie Kategorie Frauen mit einer Zeit von 3:30:41.

In der Mixed-Kategorie gewannen Buff megamo 2 – Hans Becking und Naima Madeleine Diesner mit einer Zeit von 3:41:55. In der Kategorie Masters war das beste Team Mondraker Blue Force – Tomi Misser und David Ruano Rimbau mit einer Zeit von 3:20:22, während bei den Grand Masters das Team Keindl Sport – Peter Vesel und Loris Tomat – mit einer Zeit das schnellste Team war von 3:28:50.

Gestern war die zweite Etappe auf der Insel Rab. Der Start war für 10:45 Uhr von Lopar über Frug, Kampor, Kalifront und Suha punta nach Rab geplant.

Das 4Islands MTB-Etappenrennen ist ein fünftägiges Mountainbike-Etappenrennen, dessen Hauptziel es ist, Mountainbiken als Erholung, Hobby, Sport und Lebensstil zu fördern. 

Dieses Jahr unterscheidet sich von den vorherigen dadurch, dass die Ironman-Gruppe das Kvarner-Rennen kaufte und das „4Islands MTB-Rennen“ als Teil ihrer Epic-Serie zusammen mit den anderen 7 Rennen präsentierte.

Dank der Initiative der Gastgeber und ihrem angenehmen Empfang, der harten Arbeit des Organisationsteams und der großartigen Zusammenarbeit mit Partnern wird in Kroatien die Synergie von Sport- und Nebensaisontourismus erreicht, die sich auf ihrem Höhepunkt befindet, und wiederkehrende Teilnehmer haben dies erkannt seit einigen Jahren.

Redaktion Veranstaltungen
Bild: Samir Ceric Kovacevic
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Ein Muss in Kroatien für Naturliebhaber

Eine zauberhafte Unterwasserwelt, gute Winde und idyllische Natur sorgen für ein unvergess…