Home Wirtschaft Analysten sehen eine leichte wirtschaftliche Beschleunigung voraus

Analysten sehen eine leichte wirtschaftliche Beschleunigung voraus

2 min gelesen
0

Analysten des Wirtschaftsinstituts von Zagreb veröffentlichten Informationen, die zu Beginn des vierten Quartals des vergangenen Jahres eine leichte Beschleunigung der Wirtschaftstätigkeit zeigen.

Gleichzeitig führten die neuesten Daten, die mit dem volkswirtschaftlichen Daten des ökonomischen Institutes Zagreb (CEIZ) gesammelt wurden, das Wachstum vor allem auf höhere Einnahmen aus dem Staatshaushalt aus Mehrwertsteuereinnahmen und ein höherem Einzelhandelsvolumen in der Vorweihnachtszeit zurück und mehr Übernachtungen von Touristen. Das Indexwachstum wäre sogar noch höher ausgefallen, hätte das Institut im Oktober nicht zum vierten Mal in Folge einen Rückgang der Industrieproduktion gegenüber dem Vormonat verzeichnet.

Der Index, ein monatlicher zusammengesetzter Geschäftszyklusindikator, liefert aktuelle Informationen über den aktuellen Geschäftszykluszustand, die gleichzeitige Wertänderungen beinhalten und somit den aktuellen Zustand der Wirtschaft anzeigen.

Das Wirtschaftsinstitut von Zagreb sagt, dass Kroatien m vierten Quartal 2018 mit einer realen BIP-Wachstumsrate von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rechnen kann – einer etwas höheren jährlichen BIP-Wachstumsrate im Vergleich zu einem BIP-Wachstum von 2,8 Prozent.

Eine genauere Schätzung der realen BIP-Wachstumsrate im letzten Quartal 2018, so das Fazit, sei verfügbar, wenn die endgültigen Daten für November und Dezember berechnet würden.

Glas Hrvastke/
Bild: ReiseBank AG
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Fuliranje – Zagrebs beliebteste Adventsveranstaltung

Das charmante Zagreber Schönheit Hotel Esplanade veranstaltet vom 2. Dezember – 1. Januar,…