Home Land und Leute Ältester Olivenproduzent Kroatiens

Ältester Olivenproduzent Kroatiens

6 min gelesen
0

Der Oktober in Kroatien ist eine Zeit, in der viele hart arbeiten und ihre Oliven ernten müssen. Für den 96-jährigen Francesco Bellani aber nicht.

Nur vier Jahre vor seinem 100. Geburtstag ist Francesco vielleicht der älteste aktive Olivenölproduzent in Kroatien. Diesen Monat war er wieder mit dabei und pflückt Oliven von Hand, die in international preisgekröntes Olivenöl verwandelt werden.

In diesem Jahr waren vier Generationen der Familie Bellani auf dem Hof ​​TERRA ROSSA in Istrien mit Francesco an der Ernte beteiligt. Was ist das Geheimnis seiner Vitalität?

„Trotz seines sehr hohen Alters ist er immer fit und kann heute mit 96 Jahren noch aktiv mitarbeiten. Er ist sehr diszipliniert und hält sich geistig und körperlich fit. Er isst auch sehr bewusst, immer frisch und traditionell. Ihm ist es wichtig, dass er jeden Tag seinen frisch gepressten Orangensaft, Joghurt und dunkles Brot zu sich nehmen kann. Und natürlich jeden Morgen ein kleines Glas Olivenöl “, erklärt Enkel Daniel.

Francesco hat eine tiefe Leidenschaft für Olivenöl, die in seiner Familie seit seiner Kindheit Tradition hat und die er weitergegeben hat.

„Wir haben eine Tradition in unserer Familie. Jeder von uns fügt jeder Mahlzeit einen Schuss Olivenöl hinzu “, sagt Daniel.

Die Familie hat diese Leidenschaft für Olivenöl zu einem erfolgreichen Unternehmen gemacht. Zunächst erbte Francescos Sohn Stelio die Leidenschaft und stellte gemeinsam mit ihm Olivenöl her, bevor Daniel, nachdem er an der Universität Zürich Olivenöl-Sensorik studiert hatte, dem Team beitrat und sein theoretisches und fachliches Wissen einbrachte.

„Zusammen sind wir ein Power-Trio“, scherzt Daniel.

TERRA ROSSA wurde 2010 gegründet und produzierte bis dahin nur Olivenöl für den Eigenbedarf und für Freunde. Es war ein Projekt, das es ihnen ermöglichte, drei Generationen miteinander zu verbinden und das von Stelio und Daniel initiiert wurde.

„Wir wollten etwas Nachhaltiges für uns und die Region schaffen und ein intaktes Umfeld für die nächste Generation hinterlassen. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Unternehmen zu professionalisieren. Wir waren von Anfang an von der Bedeutung des ökologischen und nachhaltigen Landbaus überzeugt, obwohl wir anfangs auf großes Unverständnis gestoßen sind “, erklärt Daniel.

TERRA ROSSA Olivenöl ist eine Mischung aus 5 Olivensorten. Leccino, Frantoio, Pendolino, Buza und Bjelica. Das Olivenöl wurde mehrfach international für seine außergewöhnliche Qualität ausgezeichnet. Beim Internationalen Olivenölwettbewerb in New York hat es seit 2015 fünf Mal in Folge Gold gewonnen.

Daniel sagt, dass die Leidenschaft für ein Naturprodukt mit 4 beteiligten Generationen und die Tatsache, dass alles auf dem Bio-Bauernhof von Hand gemacht wird, von der Ernte bis zur Abfüllung und Etikettierung, ein Teil des Erfolgsgeheimnisses der Marke ist.

„Wir konzentrieren uns nur auf ein Produkt. TERRA ROSSA Olivenöl verkaufen wir meistens online und liefern es weltweit. Wir haben Kunden in Sao Paulo, New York, verschiedenen europäischen Ländern, Abu Dhabi und sogar Seoul. Wir verkaufen auch direkt vor Ort auf dem Bauernhof in Istrien und in der Schweiz, unserer zweiten Heimat.

Francescos Sohn Stelio emigrierte 1974 in die Schweiz und Daniel wurde geboren und lebt dort mit seiner Familie. Trotz dieser Distanz kennt er seine Wurzeln und Herkunft und möchte sie mit TERRA ROSSA an seine Kinder weitergeben.

Redaktion Land und Leute
Bild: TERRA ROSSA
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Derzeit 870.000 Touristen im Land

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan …