Der kroatische Musiker und Songwriter Oliver Dragojevć ist im Alter von 71 Jahren in Split gestorben.

Einer der größten kroatischen Musiker aller Zeiten, Oliver Dragojević, ist im Alter von 71 Jahren  in Split gestorben. Aufgrund eines Lungenkrebses, der im vergangenen Jahr diagnostiziert worden war, verlor Dragojević den Kampf gegen die schwere Krankheit.

Ganz Split trauert – Oliver Dragojević war das Symbol der Stadt. “Die Stadt wusste von dem gesundheitlichen Zustand des Musikers, doch du kannst dich niemals auf so einen Abschied vorbereiten,” sagte der Poet Jakša Fiamengo und fügte hinzu: “Als Oliver begann zu singen, war es als, wenn wir alle singen würden, denn er hatte diese Kraft in seinen Stimmbändern, als wenn er reden würde.”

Zahlreiche Fans und Musiker haben ihr Beileid bekundet. Der kroatische Musiker Tony Cetinski sagte: “Ich habe dich geliebt, als wärst du mein Vater!” und Goran Karan schrieb: Mit deiner Stimme war jede Trauer etwas wärmer.”

Oliver Dragojević hat seine Karriere mit fünf Jahren angefangen, als ihn sein Vater eine Harmnika gekauft hatte und er die Kinder in seiner Straße und die Reisenden auf den der Fähre von Split nach Vela Luka auf der Insel Korčula unterhielt.

Er trat in den 60er und 70er Jahren oft auf dem Musik-Festival in Split auf.

Es folgten viele musikalische Hits wie: “Vjeruj u jubav, Malinkonija, Skalinada, Oprosti mi, pape, Karoca, krucijalni Galeb i ja,” und später “Cesarica”, mit dem er bei dem Publikum und den Kritikern sehr beliebt wurde.

Dragojević war beliebt bei allen Generatioen und arbeitete oft mit dem Zagreber philharmonischen Orchester zusammen. Er trat in der Londoner Royal Albert Hall, im Pariser Olympij, im Sydney Opera House  und sogar in der Carnegie Hall in New York auf.

Er hinterließ seine Spuren bis in die Unendlichkeit und ging bei Tagesanbruch.

Die musikalische Legende von Split und Kroatien wird für immer in Erinnerung bleiben.

Oliver Dragojević 07. 12. 1947 – 29. 07. 2018

In einer kleinen Serie werden wir diesem unvergesslichen Künstler ihn und sein Lebenswerk gebührend ehren.

Glas Hrvastke/
Bild: Dnevnik
Video: CMC TV

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien heute, 20.07.2019

Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol …