Home Touristik Abenteuererlebnisse sind immer gefragter

Abenteuererlebnisse sind immer gefragter

3 min gelesen
0

Jedes Jahr kommen immer mehr gute und hochwertige Gäste nach Istrien, die bereit sind, für Qualität und erstklassige

Istrien-Magazin 2023

Dienstleistungen zu zahlen, und Abenteuererlebnisse sind immer gefragter.

Istrien bereitet sich intensiv auf eine weitere Touristensaison vor und wie jedes Jahr wird erwartet, dass auch in diesem Jahr alle Rekorde gebrochen werden. Die Halbinsel wird zu einem immer beliebteren Touristenziel, und dafür gibt es sicherlich noch weitere Gründe.

Da sich die Trends im Tourismus wie in allen anderen Lebensbereichen ändern, suchen Gäste neben Sonne und Meer auch nach zusätzlichen Inhalten – von interpretativem Erbe bis hin zu Adrenalin-Erlebnissen. Quads, Jetskis, Reiten, Bungee-Jumping, Höhlenabenteuer, Adrenalinparks, Kajaks …

– Da wir in diesem Geschäft seit 2006 tätig sind, verfolgen wir ständig die weltweiten Trends und können daher sagen, dass die Nachfrage nach dieser Art von Aktivität und Tourismus immer größer wird. Nämlich die ältere Generation von Gästen, die in den 80er und 90er Jahren wegen der Sonne und des Meeres nach Istrien kamen, ist bereits zu alt für Ausflüge und jetzt kommen ihre Kinder und Enkel mit ihren Familien nach Istrien. Auch die heutige Gästegeneration kommt wegen der Sonne und des Meeres, denn dafür sind wir natürlich bekannt und das können wir nicht leugnen. Der Grund für ihr Kommen ist für sie jedoch nicht nur die Sonne und das Meer, sondern sie suchen auch nach vielen anderen begleitenden Inhalten für ihren Urlaub – sagt Mladen Draguzet, Präsident der Berufsgruppe der Reisebüros bei HGK .

In letzter Zeit, insbesondere seit der Pandemie, hat sich das Bewusstsein der Menschen massiv verändert und alle haben begonnen, viel mehr nach verschiedenen Outdoor-Aktivitäten und einer Rückkehr zur Natur zu suchen, weil es keine Selbstisolationsmaßnahmen gab und sie sich amüsieren konnten, ohne in großen Menschengruppen zu sein. schreibt Glas Istre.

Redaktion Tourismus
Bild: denia.com
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Details zum Brand in Medulin: Ein Molotowcocktail wurde auf ein Boot geworfen

Das Feuer, das am vergangenen Mittwoch im Yachthafen von Medulin ausbrach und bei dem 22 S…