Home Ausland “AB HEUTE BESTEHT DIE GRENZE DES KOSOVO ZU ALBANIEN NICHT MEHR!“

“AB HEUTE BESTEHT DIE GRENZE DES KOSOVO ZU ALBANIEN NICHT MEHR!“

1 min gelesen
0

Wie Ramush Haradinaj, Premierminister des Kosovo via Facebook verkündete, bestehe die Grenze des Kosovo zu Albanien von nun an nicht mehr, heißt es Medienberichten zufolge.

„Heute wurde mir die Ehre zuteil, bei der Unterzeichnung des Abkommens über die Einrichtung gemeinsamer Grenzübergänge zwischen dem Kosovo und Albanien gemäß des Grundsatzes von IBM und unserem gemeinsamen europäischen Weg mitzuwirken“, schrieb Haradinaj auf Sozialen Netzwerken.

Er erklärte weiter, dass von nun an, die Grenze des Kosovo zu Albanien nicht mehr bestehe, und es nur noch eine gemeinsame Station gäbe. „Die Arbeit wird fortgesetzt, und im März ziehen wir in die zweite Phase zur vollständigen Aufhebung der Grenze zwischen dem Kosovo und Albanien auf der Grundlage der Schengen-Prinzipien“, so der Premier.

Der Politiker führte zudem an, dass es sowohl im Interesse des Kosovo als auch Albaniens sei, „die bilaterale Partnerschaft zwischen einander zu erhalten und zu verbessern“.

Kosmo.at
Bild: Facebook
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

1741 neue Fälle von Covid-19 in ganz Kroatien – 21 weitere Todesfälle

In den letzten 24 Stunden wurden 1.741 neue Fälle einer Covid-19-Virusinfektion registrier…