Home Sport 8500 liefen in Zadar für den guten Zweck

8500 liefen in Zadar für den guten Zweck

2 min gelesen
0

Weltweit gingen 102.862 Läufer beim “Wings for Life World Run” an den Start. In Zadar liefen rund 8.500 Teilnehmer für jene, die es nicht können.

Pünktlich um 13 Uhr fiel auf der vollen Riva in Zadar der Startschuss für den Wings for Life Run. Rund 8.500 Teilnehmer waren registriert, darunter auch zahlreiche Prominente, Sportler und Unternehmen aus ganz Kroatien.

Eine halbe Stunde nach dem Start um 13 Uhr wurde das sogenannte Catcher-Car losgeschickt. Das Auto startete mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h und wurde stetig schneller. Wer vom Catcher Car eingeholt wurde, für den war das Rennen vorbei.

Der Wings for Life World Run findet jährlich an einem Tag an verschiedenen Event Locations auf der ganzen Welt statt. Der Startschuss fällt überall zur exakt gleichen Uhrzeit. Alle Startgelder und Spenden fließen in Forschungsprojekte, die an einer Heilung für Querschnittslähmung arbeiten. Insgesamt nahmen weltweit 102.862 Läufer teil.

Der Sieger des Wings for Life Runs Zadar ist Karl Aumayr, der österreichische Teilnehmer wurde nach 70km vom Catcher Car eingeholt. Bei den Frauen gewann die Slowakin Martina Burzova, die nach 32 km vom Catcher Car eingeholt wurde.

Jurica Zelić
Bild: Facebook
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…