Home Land und Leute Kultur 60 Studenten kommen aus Deutschland nach Osijek

60 Studenten kommen aus Deutschland nach Osijek

5 min gelesen
0

Ab diesem Herbst, im akademischen Jahr 2020/2021, wird Osijek für 60 internationale Studenten reicher, die eine Stadt werden, in der sie mindestens die nächsten fünf Jahre leben werden.

Der erste Universitätsbestandteil, der mit einer solchen Internationalisierung beginnt, ist die Medizinische Fakultät in Osijek, die in ihren Räumlichkeiten Vorlesungen für 60 deutsche Studierende in deutscher Sprache halten wird. Dies wurde kürzlich vom ehemaligen Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. dr. sc. Alexander Vchev. – Es ist ein Projekt der Internationalisierung der Fakultäten, aber auch der Tatsache, dass ihre Kapazitäten zu klein sind und allein in Deutschland derzeit etwa 100.000 Ärzte beansprucht werden. Da Osijek die Stadt ist, in der sich die Mehrheit der Menschen als Deutsche deklariert oder deutscher Abstammung ist, wurde beschlossen, unsere Stadt für das Studium zu wählen. An dem Projekt beteiligt sich auch die Philosophische Fakultät, insbesondere ihr Lehrstuhl für Deutsche Sprache und Literatur. Dies bedeutet, dass sie hier auf Deutsch studieren werden. In Zusammenarbeit mit der Ameos-Gruppe, einer der größten Gruppen privater und halbprivater Kliniken im deutschsprachigen Raum, werden Studierende in Deutschland klinische Kurse wie Chirurgie und Innere Medizin belegen. Ameos wird seine zukünftigen Wissenschaftler und Mitarbeiter aus diesen Studenten auswählen. Dies ist eine Gelegenheit für die besten Studenten, sofort einen Job in Ameos zu bekommen. weil sie daran interessiert sind, junge Leute einzustellen. Dies ist ein Projekt, von dem jeder profitiert. Für die Universität bedeutet dies 16.000 EUR pro Student, aber auch die Zusammenarbeit mit der Ameos-Gruppe, und die Medizinische Fakultät erhält in Zusammenarbeit mit der Philosophischen Fakultät ein Internationalisierungsprojekt – erklärt Prof. dr. sc. Alexander Vchev, der die ganze Geschichte damit begann, Ameos nach Osijek zu bringen.

Bereits 2011 besuchten Studierende aus Deutschland, Schweden, Österreich, Großbritannien und Italien das Medizinstudium in Englisch an der Medizinischen Fakultät in Split. 2017 wurden in Rijeka und vor Split, Rijeka und Zagreb Englischstudien gestartet.

Die Informationen wurden vom Präsidenten der Deutschen Gemeinschaft – dem Donauabstrichlandverband in Kroatien und dem ehemaligen Bürgermeister von Osijek, Vladimir Ham, bestätigt . – Die Verhandlungen über dieses Studio begannen zu der Zeit, als ich stellvertretender Bürgermeister von Osijek war, was ich aktiv unterstützte. Insbesondere sind wir eine Stadt, die eine lange Tradition des Deutschen erbt und in der Deutsch vor etwa 100 Jahren eine der offiziellen Sprachen war. Wir als Gemeinschaft haben angeboten, diese Schüler aktiv in unsere Aktivitäten einzubeziehen, um Inhalte in ihrer Muttersprache zu haben, aber auch um ihre Präsenz für Aktivitäten zu nutzen, die wir gestalten werden. Wir sind logistisch vorbereitet und sie sollten sich in Osijek sehr gut fühlen, kommentierte Ham. Lesen Sie hierzu mehr.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 27.02.2020
Bild: GetByBus/praktischArzt/zVg.

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Touristen strömen wieder nach Kroatien – die 6 beliebtesten Reiseziele

Die Zahl der Touristen, die in diesem Sommer Kroatien besuchen, ist gegenüber dem Vorjahr …