Home Land und Leute Kulinarisches 5 Gründe, warum Feinschmecker die Region Moslavina besuchen sollten

5 Gründe, warum Feinschmecker die Region Moslavina besuchen sollten

4 min gelesen
0

Abseits des Rampenlichts liegt die Mikroregion Moslavina, die unweit der Hauptstadt Zagreb in Zentralkroatien liegt.

Abgesehen von perfekter Natur im Grünen, hier sind fünf Gründe, warum Feinschmecker und Weinliebhaber in diesem Sommer Moslavina besuchen sollten.

das neue Lust auf Kroatien, nur bei uns versandkostenfrei*!

Škrlet, leichter Sommerwein

Škrlet ist die autochthone weiße Rebsorte der Moslavina. Blumiger Duft mit Noten von Zitrus-, Apfel- und Beerenfrüchten und leichten Kräuternoten, škrlet ist ein angenehmer, ausgewogener Wein mit feinen und unaufdringlichen Sortenaromen. Leicht, sommerlich, süffig, elegant…es passt perfekt zu Fischgerichten, aber auch zu roten Fleischgerichten. Seine Frische ist perfekt für heiße Sommertage. 

MoslaVina Weinfest

Die besten škrlet und andere Spitzenweine wurden am vergangenen Wochenende in Kutina beim traditionellen zweitägigen MoslaVina Wine Festival genossen. Auf einem der schönsten Plätze Kroatiens wurden mit einer geführten Verkostung preisgekrönte Weine präsentiert, großartig jung, frisch, aber auch etwas älter, gereift, kraftvoll, mit außergewöhnlichem Potenzial. Das Festival findet jeden Sommer statt.

CD Libar 1 und 2 nur bei uns im Shop!

Keller und Weingüter in Kutina

Wenn Sie dieses attraktive Weinfest aus Versehen verpasst haben, buchen Sie Ihr erstes kostenloses Wochenende für einen Ausflug nach Kutina und der Moslavina-Weinstraße. Bleiben Sie in der Natur, machen Sie einen Spaziergang durch die angelegten Weinberge, werfen Sie einen Blick in die stimmungsvollen Weinkeller und Weingüter der berühmten Winzer Mikša, Lagen Winery, Košutić, Kašner, Kleti Romić, Jaram, Jančar … Dort werden Ihnen škrlet, aber auch Moslavac or . angeboten dišeća ranina, autochthone Moslavina-Sorten.

Haben Sie Karpfen auf Gabeln probiert?

Sie haben es vielleicht schon irgendwo gegessen, aber im Herzen von Moslavina werden sie verantwortungsbewusst behaupten, dass es dort das Beste ist. Er schmilzt im Mund, hat eine besondere Textur und einen besonderen Geschmack und kommt direkt aus Lonjsko polje, dem Naturpark, der größten Karpfenbrutstätte. In Kombination mit Kutina-Weinen ist er noch schmackhafter. Karpfen auf Gabeln ist eine Offenbarung für Feinschmecker.

Wenn Radsport und Hedonismus zusammenkommen

Sie können auch mit dem Fahrrad zu den Weinbergen fahren. Die Weinstraße ist eine gute Wahl für Hedonisten, eine perfekte Mischung aus Erholung und Genuss. Für leidenschaftliche Radfahrer, aber auch für Anfänger bietet die weitere Umgebung von Kutina kilometerlange markierte und markierte Radwege, die malerische Orte und die größten Sehenswürdigkeiten verbinden. Eine ideale Kombination aus Natur, ländlicher Architektur und industriellem Erbe.

Redaktion Kulinarik
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…