Home Breaking News 48 Menschen starben, 4534 neu infiziert. Hier die Zahlen der Landkreise

48 Menschen starben, 4534 neu infiziert. Hier die Zahlen der Landkreise

15 min gelesen
1

Die Zahl der aktiven Fälle in Kroatien beträgt 23.942. Unter ihnen befinden sich 2.501 Patienten im Krankenhaus, von denen 258 Atemschutzmasken tragen.

Seit dem 25. Februar 2020, als der erste Infektionsfall in Kroatien registriert wurde, wurden insgesamt 139.415 mit dem neuen Coronavirus infizierte Menschen registriert, von denen 1.964 gestorben sind, insgesamt 113.509 Menschen haben sich erholt, davon 3.154 in den letzten 24 Stunden.

Derzeit sind 57.894 Menschen in Selbstisolation. Bisher wurden insgesamt 780.257 Personen getestet, davon 11.166 in den letzten 24 Stunden.

Der Gesundheitsminister  Vili Beroš  erklärte auf der Pressekonferenz, dass es in der Medizin immer die Möglichkeit gibt, dass sich der Gesundheitszustand eines Patienten verschlechtert und dass die Zagreber Arena dafür bereit ist. Er sagte auch, dass es keine Informationen über die verstorbene Person in der Zagreber Arena gebe und dass er sich danach erkundigen würde. Er sagte auch, dass er nicht glaube, dass ein schwerkranker Patient von KB Dubrava in die Arena gebracht werden würde. Er stellt fest, dass die Arena als Tertiärzentrum geplant ist, in dem es keine schwerkranken Patienten gibt.

Premierminister  Andrej Plenković  sagte zu Beginn der Sitzung, dass wir in den letzten sieben Tagen die Zahl der Infizierten um 9 Prozent erhöht haben und dass bei so hohen Zahlen die Belastung der Krankenhäuser immer noch hoch ist. Er wies darauf hin, dass dies auch eine große Anzahl schwerkranker und verstorbener Menschen bedeutet und dass daher Maßnahmen eingehalten werden sollten. Er rechne mit der Zulassung des Pfizer-Impfstoffs bis Ende des Jahres und werde in vorrangiger Reihenfolge geimpft. Er fügte hinzu, dass Impfstoffe kostenlos sein werden.

Minister Beroš erklärte auf der Regierungssitzung, dass in der vergangenen Woche die Zahl der mit Covid-19 hospitalisierten Personen im Vergleich zur Vorwoche um 18 Prozent gestiegen sei, und kündigte die Entscheidung über eine Gehaltsergänzung für Beschäftigte im Gesundheitswesen an, die sich um die Infizierten kümmern. Er wies darauf hin, dass die Arbeit des Krankenhaussystems und der Bedarf an Ärzten und medizinischem Personal, Atemschutzmasken und anderen Geräten intensiv überwacht werden. Beroš betonte, dass der Zweck der Änderungen des Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten, die Strafen für die Nichteinhaltung epidemischer Maßnahmen vorsehen, die Prävention und nicht die Strafen sei.

Der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister  Davor Božinović  berichtete, dass Inspektoren der Direktion für Katastrophenschutz seit dem 30. November insgesamt 1.023 Inspektionen von Unternehmen und öffentlichen Versammlungen durchgeführt und 76 Warnungen herausgegeben hatten.

Die Abgeordneten erörterten einen Vorschlag zur Änderung des Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten, der Strafen für die Nichteinhaltung von Maßnahmen zum Schutz vor Coronavirus-Infektionen vorschreibt, die von der Regierung unterstützt werden, während die Abgeordneten der Opposition der Ansicht sind, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen nicht funktionieren werden.

Coronavirus nach Landkreisen

➡ In der Stadt Zagreb gibt es 669 neue Fälle von Coronavirus.

➡ In der Region Split-Dalmatien sind 563 Menschen infiziert, was die höchste Zahl an einem Tag darstellt, und drei Menschen starben. Die meisten von ihnen stammen aus Split – 201. Insgesamt 3063 Menschen sind in Selbstisolation, 172 kovid positive Menschen sind im Krankenhaus, während 11 Menschen eine Atemschutzmaske tragen.

➡ Im Landkreis Primorje-Gorski Kotar erhielten 492 von 950 getesteten Personen ein positives Ergebnis. 237 wurden geheilt. Die Anzahl der aktiven Fälle beträgt 2960. 122 Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, von denen 16 ein Beatmungsgerät hatten. Fünf Menschen starben.

➡ Im Landkreis Osijek-Baranja wurden 298 Personen positiv auf Coronavirus getestet, und acht starben. Die meisten von ihnen stammen aus der Gegend der Stadt Osijek mit ihren Vororten (169). Insgesamt befinden sich 230 Personen im Krankenhaus, 181 im Klinischen Krankenhauszentrum Osijek (davon 43 mit Atemschutzmaske) und im Allgemeinen Kreiskrankenhaus Našice 49. Es gibt 2.613 Personen in Selbstisolation.

➡ Im Gebiet des Landkreises Krapina-Zagorje wurden 272 neu positive Personen registriert. 160 Menschen erholten sich und die derzeitige Anzahl aktiver Fälle beträgt 1.560. Es gibt 1.134 Menschen in Selbstisolation. In der COVID-Abteilung des Spezialkrankenhauses für medizinische Rehabilitation in Stubičke Toplice gibt es 34 Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion. Im Zabok General Hospital und im Croatian Veterans Hospital sind 77 Patienten positiv für SARS CoV-2, von denen 11 ein Beatmungsgerät tragen. Sechs Menschen starben.

➡ Im Landkreis Varaždin wurden 258 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen registriert und 669 Proben getestet. 269 ​​Personen mit einem schweren Krankheitsbild werden im Allgemeinen Krankenhaus Varaždin behandelt. Davon befinden sich 118 in der Abteilung für Infektionskrankheiten und andere Abteilungen in Varaždin, 24 auf der Intensivstation, 23 auf der Atemschutzmaske, 83 in Klenovnik und 44 in Novi Marof. Sechs Menschen starben. 240 Menschen wurden aus der häuslichen Behandlung entlassen. Es gibt 2480 aktive Menschen und 2211 Menschen werden zu Hause behandelt.

➡ Im Landkreis Međimurje wurden 524 Personen getestet, von denen 253 positive Fälle registriert wurden. 170 Menschen erholten sich. Die Anzahl der aktiven Fälle beträgt 1.672. 120 Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert und 11 Personen erhielten eine Atemschutzmaske. Drei Menschen starben. Gestern wurde das tertiäre Atmungszentrum als separater Gesundheitsraum für positive Covid-Patienten aktiviert, in dem derzeit 13 Patienten leben.

➡ Im Landkreis Koprivnica-Križevci wurden 220 neue Fälle von COVID-19-Krankheit bestätigt. Derzeit sind 954 Fälle aktiv, 64 Personen haben sich erholt und 92 Personen sind im Krankenhaus. Heute begann die Beschlagnahme von Proben mit Verdacht auf SARS-CoV-2-Virus in Križevci und Đurđevac.

➡ Im Landkreis Zagreb wurden 171 neue Fälle von Coronavirus registriert und 169 Menschen geheilt. Die meisten Infizierten stammen von Velika Gorica (40), Samobor (31), Jastrebarsko (19) und Sveta Nedelja (14). Derzeit sind 3673 Fälle aktiv. Selbstisolation ist für Schüler in 15 Klassen von Grundschulen und für Schüler in zwei Klassen von Sekundarschulen vorgeschrieben.

➡ Im Landkreis Vukovar-Srijem gibt es 155 neue positive Menschen. 72 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert und 1828 Menschen sind in Selbstisolation. Das Virus brach auch im Altenheim und im Gebrechlichen in Ilok aus. 17 Benutzer und 16 Mitarbeiter waren infiziert, dies wurde von dieser sozialen Einrichtung bestätigt.

➡ Im Landkreis Zadar gibt es 149 neu infizierte Menschen mit Coronavirus. Es gibt 2528 Einwohner in Isolation und Selbstisolation, und weitere 278 Menschen wurden geheilt. Tests im Alten- und Krankenheim in Zadar ergaben, dass ein Mitarbeiter und drei Stationen positiv auf Coronavirus waren. Im Allgemeinen Krankenhaus in Zadar wurden 62 Patienten auf allen COVID-Stationen ins Krankenhaus eingeliefert, von denen neun ein Beatmungsgerät tragen, und im Spezialkrankenhaus für Orthopädie Biograd na Moru werden 24 Patienten behandelt.

➡ Im Landkreis Sisak-Moslavina gibt es 149 neu positive Menschen. Die meisten von ihnen stammen aus der Gegend der Stadt Sisak – 96.

143 Im Landkreis Karlovac wurden 143 neue Fälle von Coronavirus bestätigt, und eine Person starb. Es gibt 1144 Menschen in Selbstisolation. 132 Mitarbeiter von drei Krankenhäusern sind ebenfalls in Selbstisolation – 56 von Karlovac, 55 von Ogulin und 21 von Dugo Selo. 107 kovidpositive Patienten sind im Krankenhaus – 62 in Karlovac, fünf davon auf einem Beatmungsgerät, 32 in Ogulin und 13 in Duga Resa.

➡ Im Gebiet des Landkreises Bjelovar-Bilogora wurden 100 neue Fälle bestätigt. 42 neu infizierte Menschen aus der Gegend von Daruvar sind mit einem Alten- und Gebrechlichenheim verbunden, in dem bereits Fälle von Coronavirus-Infektionen bestätigt wurden. In der COVID-Abteilung des Bjelovar General Hospital werden derzeit 37 Patienten behandelt, sechs davon mit einem Beatmungsgerät. Es gibt 2111 Menschen in Selbstisolation.

➡ Im Landkreis Dubrovnik-Neretva wurden 92 neue Infektionen registriert und eine Person starb. 29 Menschen wurden geheilt. 49 wurden ins Krankenhaus eingeliefert, fünf Patienten mussten intensiv behandelt werden, einer mit nichtinvasiver Beatmung und vier mit invasiver Beatmung. 1457 Menschen sind in Selbstisolation.

➡ Es gibt 85 neu kranke Menschen aus dem Landkreis Lika-Senj, und 32 Menschen wurden geheilt. Insgesamt 1383 Personen stehen unter aktiver Aufsicht / Selbstisolation.

➡ In der Grafschaft Istrien wurden 461 Proben getestet, von denen 84 positiv auf Coronavirus waren. Für 62 Personen geht es darum, aus Selbstisolationsmaßnahmen oder engem Kontakt mit einer bereits bekannten positiven Person zu kommen. Sieben Personen werden epidemiologisch aus folgenden Gebieten importiert: Zagreb (4), Rijeka (3). 135 Menschen wurden geheilt. Derzeit gibt es 647 aktive Fälle, und 1327 Menschen sind in Selbstisolation.

➡ Im Gebiet des Landkreises Šibenik-Knin haben sich 60 Menschen mit einer COVID-19-Infektion infiziert, die meisten von ihnen stammen aus dem Gebiet von Šibenik. Ein Benutzer von Cvjetni dom in Šibenik wurde ebenfalls krank. Derzeit gibt es 433 aktive Fälle von COVID-19-Infektionen. Das Sibenik-Krankenhaus behandelt derzeit 37 Personen, von denen zwei ein Beatmungsgerät tragen, und das Knin-Krankenhaus behandelt derzeit insgesamt 17 Personen. Andere haben mildere klinische Symptome und sind isoliert. Derzeit stehen 1.400 Menschen unter Gesundheitsaufsicht und Selbstisolierungsmaßnahmen.

Im Landkreis Požega-Slavonia sind von 228 verarbeiteten Proben 60 positiv für Covid-19. Derzeit gibt es 429 aktive Fälle, 372 Personen befinden sich in häuslicher Isolation und 57 Personen werden ins Krankenhaus eingeliefert. Es gibt 1015 Menschen in Selbstisolation.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/ 
Erstveröffentlichung 03.12.2020
Bild: mzo.gov.hr

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Nur 174 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden!

In den letzten 24 Stunden wurden  174 neue Coronavirus-Fälle registriert und die Zahl der …