Home Nautik 4,4 Millionen Euro Hafenprojekt in Crikvenica abgeschlossen

4,4 Millionen Euro Hafenprojekt in Crikvenica abgeschlossen

1 min gelesen
1
Die Lösung unserer Adventsspieles vom 24.12. lautet: D-Marin Dalmacija

Der umgebaute und modernisierte Seehafen von Crikvenica wurde am Mittwoch nach Abschluss eines Modernisierungsprojekts im Wert von 33 Millionen Kuna (4,4 Millionen Euro) eingeweiht. 

Der Löwenanteil des Projekts wurde aus dem operationellen Programm der Europäischen Union für Wettbewerbsfähigkeit und Kohäsion finanziert, und Kroatien hat dafür 27,9 Mio. Kuna bereitgestellt. Die restlichen fünf Millionen Kuna sicherte sich das Ministerium für Meer, Verkehr und Infrastruktur.

Dies war die höchste Investition in die Seehafeninfrastruktur in der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar.

Der Ausbau bestand in der Verlängerung des sekundären Wellenbrechers um weitere 230 Meter. Der Pier wurde um weitere 50 Meter verlängert. Einige andere Verbesserungen wurden vorgenommen und der aufgerüstete Hafen ist bereit für Schiffe.

888 Häfen 2022/2023 mit 3-jährigen Update Service.

Die aktualisierte Infrastruktur wird das Pendeln zwischen Crikvenica und der Insel Krk erleichtern.

An der Zeremonie am Mittwoch nahm auch der Minister für Meer, Verkehr und Infrastruktur, Oleg Butković, teil.

Redaktion Nautik
Bild: Županijska lučka uprava Crikvenica
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Touristenzahlen um 24 %

Von der Wochenmitte bis zum Wochenende empfing Dubrovnik rund 15.000 Gäste, das sind satte…