Home Wirtschaft 37 Millionen Kuna für den Hafen von Krk

37 Millionen Kuna für den Hafen von Krk

1 min gelesen
1

Der Landkreis Primorje-Gorski Kotar hat eine Investition für das Fischereihafenprojekt Krk genehmigt

Die Hafenbehörde des Landkreises Krk hat mehr als 37 Millionen Kuna für das Fischereihafenprojekt Krk erhalten, das eine größere Kapazität und einen sicheren Liegeplatz für Fischerboote bieten soll, hieß es am Montag auf einer regelmäßigen Pressekonferenz im Landkreis Primorje-Gorski Kotar Verwaltung, berichtete Hina.

Die stellvertretende Präfektin Marina Medarić berichtete, dass die Hafenbehörde des Landkreises Krk bei der Ausschreibung des Landwirtschaftsministeriums ein Projekt zum Bau eines Fischereihafens beantragt habe und dass am Freitag bestätigt worden sei, dass das zuständige Ministerium 37 Millionen Kuna für den Bau von genehmigt habe ein neuer Fischereipier., bisher die größten Investitionen in die Krk-Gewässer.

Das Projekt sieht vor, den Fischereipier um 200 Meter zu erweitern und auf 12 Meter zu erweitern, was das Erscheinungsbild des Hafens von Krk verändern und ausreichende Kapazität und einen sicheren Liegeplatz für Fischerboote, aber auch für Versorgungsunternehmen und nautische Liegeplätze bieten wird.

 

Redaktion Wirtschaft
Bild: Turm Krk

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Unsere Immobilie der Woche

Die Villa Astera in Seget Donji/Split Diese Villa wurde mit hochwertigsten Materialien geb…