Home Land und Leute Kultur 300 der besten kroatischen Tamburitza-Spieler treten bei Live-Online-Events auf

300 der besten kroatischen Tamburitza-Spieler treten bei Live-Online-Events auf

4 min gelesen
0

Das kroatische Kulturparlament, der führende Vertreter des kulturellen und künstlerischen Amateurismus in Kroatien, kündigt das 27. Treffen der kroatischen Tamburitza-Orchester und Ensembles an, das am 14. und 15. November ab 18 Uhr online stattfinden wird.

Die Veranstaltung wird 18 ausgewählte Tamburitza-Orchester und Ensembles mit etwa 300 Tamburitza-Spielern umfassen und wird vom Verband der Kultur- und Künstlerverbände des Landkreises Zagreb, KUD „Preporod“ Dugo Selo und HDS ZAMP gemeinsam organisiert.

31 Tamburitza-Orchester und Ensembles aus 10 kroatischen Ländern mit etwa 600 Interpreten haben sich für die Teilnahme an der Veranstaltung beworben, aus der die Selektoren Matija Fortuna, Robert Homen und Ivan Potočnik die endgültigen Teilnehmer ausgewählt haben.

Das Tamburitza-Orchester der KUD „Jedinstvo“ Split, das Tamburitza-Orchester der KUD „Belica“, das KUD „Tamburica“ Staro Petrovo Selo, das Karlovac Tamburitza-Orchester, das Tamburitza-Orchester der Tamburitza-Gesellschaft „Gaj“ Zagreb und das ältere Tamburitza-Orchester in der Kategorie der Konzertorchester. Orchester der Tamburitza-Gesellschaft „Ferdo Livadić“ Samobor.

Das Folkloreorchester der HKGD „Dunav“ Vukovar, das Tamburitza-Orchester des Folklore-Ensembles „Ethno Siscia“ Sisak, die Tamburitza-Sektion von KUD „Klas“ Podsused und KUD „Preporod“ Dugo Selo werden in der Kategorie der Folklore-Orchester antreten. Der Wettbewerb in den genannten Kategorien findet am Samstag, den 15. November ab 18 Uhr statt

Am Sonntag, den 15. November, ab 18 Uhr, werden Tamburitza-Ensembles in zwei Kategorien aufgeführt: Konzert- und Folklore-Ensembles.

Das Tamburitza-Ensemble der KUD „Klaruš“ Maruševec, das Tamburitza-Ensemble der KUD „Mačkovec“ und das Tamburitza-Ensemble der KUD „Sv. Juraj „Draganić“ und in der Kategorie der Folklore-Tamburitza-Ensembles: Tamburitza-Violinen-Ensemble des Folklore-Ensembles „Koprivnica“, KUU Dragutin Domjanić „Vugrovec, HKUD“ Petar Zrinski „Vrbovec, Tamburitza-Ensemble von KUD“ Klek das Varaždin Folklore Ensemble.

Die genannten Ensembles kämpfen um Bronze-, Silber- und Goldmedalien sowie um den Grand Prix. Die Preise werden von einem Expertengremium aus Damir Butković, Ivan Potočnik und Veljko Valentin Škorvaga festgelegt.

Der exklusive Sponsor des 27. Treffens „Mario Žmegač Music Ensemble“ vergibt das Tamburin Brač und Bisernica an das erfolgreichste Orchester und Ensemble sowie den Vertreter der kroatischen Komponistengesellschaft Ivan Potočnik an den „Preis der kroatischen Komponistengesellschaft“ für die Besten Aufführung kroatischer Komponisten in der Kategorie Konzertorchester.

Ein weiterer Preis für die beste Aufführung eines vom kroatischen Kulturparlament in der Kategorie Konzertorchester veröffentlichten Werks kann ebenfalls vergeben werden.

Sie können das 27. Treffen der kroatischen Tamburitza-Orchester und Ensembles live auf der HSK-Facebook-Seite https://www.facebook.com/hrv.sabor.kulture verfolgen

Das kroatische Kulturparlament ist die Dachorganisation des kulturellen und künstlerischen Amateurismus in der Republik Kroatien, die als wichtigste Plattform für die Entwicklung, Förderung und Unterstützung des kulturellen und künstlerischen Amateurismus seit mehr als 70 Jahren tätig ist. Heute umfasst es 1.026 Verbände, 2.346 darstellende Gruppen und mehr als 80.000 Mitglieder.

Weitere Informationen hier

Redaktion Kultur
Bild: zVg./PicClick DE


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

„Neue“ alte Čiovo-Brücke für den Verkehr freigegeben

Nach fast acht Monaten seit ihrer Entfernung für größere Reparaturen ist die alte Čiovo-Br…