Home Politik 27. Jahrestag der Aktion “Plitvice”

27. Jahrestag der Aktion “Plitvice”

1 min gelesen
0

Letzten Samstag war der 27. Jahrestag der Aktion “Plitvice” bei der der kroatische Polizist, Josip Jović, das erste Opfer des Krieges wurde.

Bei dieser Gelegenheit wurde in Plitvice eine Gedenkfeier abgehalten, an der die Präsidentin, Delegierte der Regierung und des Parlaments sowie Freunde und Verwandte teilnahmen. Viele Veteranen kamen zu Fuss oder mit dem Fahrrad aus Zagreb, Karlovac und Rab.

Im Namen der Republik Kroatien wurde ein gemeinsamer Kranz an dem Denkmal für Josip Jović von Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović, Vizepräsident des kroatischen Parlaments Milijan Brkić, Innenminister Davor Božinović und Minister der Veteranen Tomo Medved, Generalstabschef Mirko Šundov und Polizeidirektor Nikola Milin. Kerzen und Kränze wurden auch von den Delegationen der Verbände des Befreiungskriege niedergelegt. Bei ihrer Rede sagte Kolinda Grabar – Kitarović:

“Bei dieser Komemoration gedenken wir besonders nicht nur den Gefallenen Soldaten, sondern auch den Eltern die ihre Töchter und Söhne verloren haben. Wir gedenken auch allen Familien die Ihre Liebsten verloren haben.” (NR)

Glas Hrvastke/
Bild: HRT
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heftige Tornados in kroatischen Urlaubsorten

Die kroatischen Urlaubsorte haben derzeit mit heftigen Tornados zu kämpfen. In Istrien ris…