Home Sport 23. Marathon Lađa auf der Neretva

23. Marathon Lađa auf der Neretva

3 min gelesen
0

Der 23. Neretva-Bootsmarathon Lađa fand am Samstagnachmittag in Metković statt. 35 Besatzungen nahmen an dem 22,5 km langen Rennen entlang der Neretva von Metković nach Süden bis Ploče teil.

Aufgrund epidemiologischer Maßnahmen des Coronavirus fand das diesjährige Amateurrennen ohne Menschenmenge und Begleitveranstaltungen in Metković und Ploče statt.

Präsident Zoran Milanović, der den Start signalisierte, beobachtete das Rennen von einem separaten Boot aus und überreichte den Gewinnern den Pokal. Das diesjährige Rennen fand unter seiner Schirmherrschaft statt.

Milanovic wurde von Landwirtschaftsministerin Marija Vucković als Gesandter von Premierminister Andrej Plenković und MP Branko Bačić als Gesandter von Parlamentspräsident Gordan Jandroković unterstützt.

Dieses Jahr gab es zum ersten Mal zwei Gewinner, wobei Lađari Zagreb, eine Gruppe von Studenten aus der kroatischen Hauptstadt, und Lađari Stablina den ersten Platz teilten. Auf dem dritten Platz standen Lađari Sveti Ilija Metković.

Maraton lađa ist ein Ruderrennen in traditionellen Schiffen, bekannt als lađa, die im unteren Neretva-Fluss beheimatet sind, der durch Kroatien fließt. Lađa wurden von den alten Neretva-Piraten benutzt, die das Gebiet bereits im 10. Jahrhundert terrorisierten. 

Aufgrund ihrer geringen Größe konnten Lađa in jeden der Flüsse münden, die in die Neretva mündeten, sowie in den Neretva-Fluss selbst. Man kann sagen, dass die Lađa zur Neretva dieselbe Bedeutung hat wie die Gondel nach Venedig.

Um die Traditionen der alten Lađa zu bewahren, wurde 1998 erstmals das 22,5 Kilometer lange Ruderrennen von Metković nach Ploče eingeführt. 

Der Start des Rennens ist in Metković unter der Hauptbrücke. Der Kurs führt entlang der Neretva zum Hafen von Ploce. Ungefähr auf halber Strecke in der Stadt Opuzen ist ein Austausch von bis zu sechs Besatzungsmitgliedern zulässig (Änderungen sind jedoch nicht obligatorisch). Das Rennen geht weiter flussabwärts durch das kleine Dorf Komin, durch den schmalen Black River und bis zum Endziel in Ploce.

Redaktion Sport
Bild: Ured predsjednika Republike Hrvatske / Dario Andrišek
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

213 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden

In den letzten 24 Stunden wurden 213 neue Coronavirus-Fälle registriert und die Zahl der a…