Home Touristik 22.000 Touristen befanden sich vor Ostern in Kroatien

22.000 Touristen befanden sich vor Ostern in Kroatien

5 min gelesen
0

Mehr als 22.000 Touristen, darunter 17.000 Ausländer, waren vor Ostern in Kroatien. Obwohl die Zahl in den

im Shop

eigentlichen Ferien voraussichtlich steigen wird, ist nicht zu erwarten, dass der Umsatz das Niveau vor der Pandemie erreicht, sagte National Tourist Vorstandsmitglied Kristjan Staničić am Freitag.

„Unter Berücksichtigung aller Umstände erwarten wir für die kommenden Osterferien nicht das Umsatzniveau der Vorjahre und der vergangenen Osterferien, aber unter Einhaltung aller epidemiologischen Maßnahmen und Protokolle erwarten wir touristische Aktivitäten mit Schwerpunkt auf dem Inlandsmarkt “, sagte er zu Hina.

Da die Schulfrühlingsferien auf die Osterferien folgen, werden nächste Woche neben einheimischen aus Deutschland, Slowenien, Österreich, Italien und der Tschechischen Republik mehr einheimische Touristen erwartet, sagte er.

Derzeit sind mehr als 130 Hotels und 60 Campingplätze geöffnet, und die meisten Touristen wohnen im Landkreis Istrien, in der nördlichen Adria Kvarner und im Landkreis Split-Dalmatien, sagte Staničić und forderte alle Bürger und Touristen auf, sich verantwortungsbewusst zu verhalten.

Zum Vergleich: In den Osterferien 2019 (vom 19. bis 22. April) blieben fast 180.000 Touristen in Kroatien.

Im Shop

Diese amtlichen Regeln gelten für die Einreise:

Alle Passagiere, die unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft aus EU- / EWR-Mitgliedstaaten / Regionen in die Republik Kroatien kommen und derzeit nicht auf der sogenannten grünen Liste des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten stehen, reisen in die Republik ein von Kroatien wird zugelassen mit:

1. Vorlage eines Zertifikats für eine negative PCR oder eines Antigen-Schnelltests für SARS-CoV-2, das in der von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union anerkannten gemeinsamen Liste der von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union gegenseitig anerkannten Schnelltests für Antigene aufgeführt ist und von der Europäischen Union veröffentlicht wurde Kommission, wenn das Testergebnis nicht älter als 48 Stunden ist, bis zur Ankunft am Grenzübergang. Bei einem Antigen-Schnelltest und einem Aufenthalt von mehr als 10 Tagen in der Republik Kroatien muss der Test bis zum zehnten Tag ab dem Datum der Ausstellung dieses Tests erneut durchgeführt werden.

2. Vorlage des Impfpasses für Personen 14 Tage nach der Impfung mit der zweiten Dosis des COVID-19-Impfstoffs oder seit der Impfung mit

im Shop

einer Einzeldosis bei einem Einzeldosis-Impfstoff.

3. Vorlage eines positiven PCR- oder Antigen-Schnelltests. gemäß Unterabsatz 1 dieses Absatzes, der bestätigt, dass sich die Person von einer SARS-CoV-2-Virusinfektion erholt hat, bei der der Test spätestens vor 180 Tagen durchgeführt wurde und ab dem Tag der Ankunft am Grenzübergang älter als 11 Tage ist oder gegen Vorlage einer von einem Arzt ausgestellten Krankheitsbescheinigung COVID-19

4. Bescheinigung über die Selbstisolierung bei Ankunft in der Republik Kroatien mit der Möglichkeit einer PCR oder eines Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 und im Falle von Die Unmöglichkeit, die Selbstisolation zu testen, dauert 10 Tage.

Alle Drittstaatsangehörigen dürfen in die Republik Kroatien einreisen, wenn sie eine der vier oben genannten Voraussetzungen erfüllen und eine Bestätigung über eine bezahlte Unterkunft in einem Hotel, Camp, einem privaten Mieter oder einem gemieteten Schiff und eine andere Form der Touristenunterkunft haben oder Eigentümer von Häusern oder Schiffen in der Republik Kroatien sind.

Redaktion Tourismus
Bild: www.vodice.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Korčula wurde zur fünftbesten Insel der Welt gewählt

Kroatiens Korčula ist in einer Umfrage der globalen Reisewebsite Big 7 der 50 besten Insel…