1995: „IHR WERDET IN GROSS-SERBIEN LEBEN“ – HEUTE: „IHR HABT EUCH DAS AUSGEDACHT!“

Der serbische Präsident kommentierte erstmals seine Rede aus dem Jahr 1995, in welcher ein Groß-Serbien propagierte. Heute behauptet er, diese Aussagen niemals getätigt zu haben.

Kürzlich besuchte Aleksandar Vučić die serbische Minderheit in Vrginmost, wo er vonseiten der Journalisten mit den Inhalten seiner Rede aus dem Jahr 1995 konfrontiert wurde. Damals sprach er in Glina darüber, dass diese Stadt nie wieder kroatisch sein und dass sie zu Groß-Serbien gehören wird.

Der serbische Präsident reagierte sichtlich genervt auf diese Frage und antwortete: „Ihr habt euch das mit Groß-Serbien ausgedacht. Das ist der Glina-Rede nicht zu finden. Ihr habt das schamlos hinzugefügt.“

Allerdings klang das vor mehr als 20 Jahren noch ganz anders. Hier Ausschnitte aus Vučićs Rede: „Es wird keine Krajina-Nachrichten mehr geben, als wäre sie Ausland, als wäre sie Kroatien…Die serbische Krajina und Glina wird niemals kroatisch sein. (…) Wenn die Serbische radikale Partei gewinnt, dann werdet ihr wissen, dass ihr in Groß-Serbien, einem einheitlichen serbischen Staat lebt.“

Interessanterweise berichten auch zahlreiche Balkanmedien davon, dass während Vučićs Kroatienbesuchs aus dem Büro der kroatischen Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović zu hören war, dass gebeten wird, solche Fragen zu unterlassen.

„Es scheint, als ob ihr eine Sache nicht versteht. Wir haben unterschiedliche Ansichten betreffend der Geschehnisse vor 23 und 28 Jahren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir nicht leben sollten. Solch eine Hetze würde kein kroatischer Präsident oder Premier in Serbien erlebten“, kommentierte Vučić abschließend. (NR)

Quelle: Kosmos
Bild: Dalmatinka Media
Video: YouTube

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Empfehlung der kroatischen Zentrale für Tourismus

Aufgrund der momentanen Lage bezüglich Buchungen für einen Urlaubs-Aufenthalt hat Kroatien…