An diesem Wochenende findet in Zagreb die CroVespi 2019 mit 300 Teilnehmer aus Europa statt.

Der Vespa-Club-Präsident Rafael Čuljak sagt über CroVespa:

“Es ist das grösste Vespas-Treffen in Kroatien, aber es hat auch einen internationalen Charakter. Das erste Treffen fand 2007 statt und es wird immer von einem der 13 örtlichen Vespa-Clubs organisiert. Es findet im Zagreb zum zweiten Mal statt”.

Vespa Club vereint alle Vespa-Liebhaber und der Club vertritt Kroatien in der weltweiten Organisation Vespa World Club. Der Club wurde 2007 in Zagreb gegründet und hat derzeit fast 500 Mitglieder.

Die erste Vespa wurde am 23. April 1946 vom italienischen Hersteller Piaggio hergestellt.

Die CroVespa startet am Freitag, den 6. September um 17 Uhr mit der Anmeldung der Teilnehmer und einer Party im Kaffeebar Johann Franck. Die zentrale Veranstaltung findet am Samstag statt, wo sich über 300 Vespas auf dem Ban Josip Jelačić-Platz versammeln. Danach machen sie einen Ausflug nach Samobor.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 06.09.2019
Bild: CW
Video: Interesio vidich
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Klepetan kehrt wieder nach Malena zurück

Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Störche aus Ostkroatien, die seit …