Home Nautik 12 Stunden Polizeieinsatz in den Gewässern vor Hvar

12 Stunden Polizeieinsatz in den Gewässern vor Hvar

1 min gelesen
1

Polizeibeamte der Polizeistation Hvar haben gestern, am 12. Juli 2022, zwischen 12:00 und 00:00 Uhr in

Der Sonne entgegen, alle 12 Teile auf DVD

Zusammenarbeit und Koordination mit der Hafenbehörde eine Sicherheitsüberwachung der Schifffahrt in den Gewässern des Paklinsk-Kanals und des Hafens von Hvar durchgeführt .

Ziel der Aktion war die Überwachung von Schiffen, die Passagiere befördern, sowie von Charterbooten. 20 Verstöße im Bereich der Schifffahrtssicherheit wurden festgestellt und sanktioniert, darunter sieben wegen zu hoher Geschwindigkeit, vier wegen zuviel von Personen an Bord, drei wegen zu geringer Besatzungsstärke, zwei wegen Ablauf der technischen Untersuchung, Fahren eines Bootes unter Alkoholeinfluss, Fahren ohne Führerschein, Fahren ohne Papiere und ein Vergehen im Zusammenhang mit der Versicherung.

Während der gesamten touristischen Saison werden die Polizeibeamten der Polizeistation Hvar unabhängig und in Zusammenarbeit mit anderen Diensten die Überwachung des Seeverkehrs durchführen, um Bootsfahrer präventiv zu beeinflussen, sich mit ihrer Anwesenheit an das Gesetz zu halten, aber auch um Straftäter zu sanktionieren.

Redaktion Nautik
Bild: MPPI
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…