Home Sport Zwei kroatische Handballer nominiert zum Welthandballer des Jahres 2017

Zwei kroatische Handballer nominiert zum Welthandballer des Jahres 2017

2 min gelesen
0

Die Internationale Handball Federation hat zwei kroatische Handballer für die Auswahl zum Welthandballer des Jahres 2017 nominiert. Dabei handelt es sich um Domagoj Duvnjak und Luka Cindrić. Des Weiteren wurden der Norweger Sander Sagosen, der Franzose Nikola Karabatić und der Schweizer Andy Schmid nominiert.

Der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft Domagoj Duvnjak holte sich mit dem THW Kiel den Titel des Deutschen Pokalsiegers, im Finale wurde er zum wertvollsten Spieler gewählt. Duvnjak wurde bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Frankreich in die beste Mannschaft des Turniers gewählt. Kroatien verlor damals das Spiel um Platz drei gegen Slowenien.

Luka Cindrić erhielt bereits den EHF-Titel zum weltbesten Handballspieler, doch bei dieser Auswahl stimmten lediglich Fans ab, bei der Vergabe des IHF-Titels stimmen zusätzlich noch die Sportjournalisten ab. Vergangene Saison räumte Cindrić alle Titel ab, mit seinem damaligen Verein Vardar Skopje gewann er die SEHA Liga, die Champions League und wurde mazedonischer Meister und Pokalsieger.

Bis zum 20. Februar können auch Sie Ihre Stimme abgeben und für Ihren Favoriten stimmen, anbei der Link zur Stimmabgabe.

Bild: Michael Frey
Jurica Zelić
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Jurica Zelić
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatische Wasserballer bezwingen Serbien

Die kroatische Wasserball Nationalmannschaft hat in der 4. Runde des LEN Europa Cups in Sp…