Home Breaking News Zadar – Arktische Kälte und kein Brennholz

Zadar – Arktische Kälte und kein Brennholz

2 min gelesen
0

 


Wie in ganz Kroatien hat auch in Zadar und Umgebung der Winter noch einmal zugeschlagen. Wenn auch nicht ganz so drastisch wie in anderen Gebieten. Schnee liegt hier keiner, aber die Temperaturen sind knapp unter 0 Grad. Flache Lagunen oder Priele sind zugefroren, eine Seltenheit in dieser Gegend.



Dafür hat hier tagelang die Bura getobt, und Straßen und Gebäude sind mit einer Schicht Salz bedeckt. Wenn man von oben auf die Stadt schaut, sieht die es in der Ferne diesig aus. Das ist aber kein Dunst, die Luft ist trüb vom Salz.



Bei diesem Wetter würde man gerne ein schönes, warmes Feuer machen. Die Betonung liegt momentan auf „würde“, denn in ganz Zadar ist zurzeit kein Holz zu bekommen. Und wenn bei einem Händler welches steht, ist es schon vorbestellt.



Grund für diesen Engpass ist das Schneechaos in der Lika, aus der das meiste Brennholz kommt. Dort ist es unmöglich, Holz aus dem Wald zu holen, da der Schnee meterhoch liegt. Und die Straßen sind momentan auch nicht alle frei, sodass uns allen nur eines bleibt: warten und hoffen, dass unsere Bestände über die kalten Tage reichen.



Und so fährt man vergeblich alle Händler ab, denn das Bild ist überall das Gleiche: die Läger sind bis auf ein paar Äste leer und die Sägen stehen still.

 

Ein Beitrag von: Moni Losem
Quelle und Bilder: Kroatiens Fauna und Flora
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Moni Losem
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

EU-Schutzprogramm für Schmetterlinge

Es gibt mittlerweile zahlreiche Studien, die eine starken Rückgang verschiedener Insekten …