Home Politik Leichter zur kroatischen Staatsbürgerschaft

Leichter zur kroatischen Staatsbürgerschaft

2 min gelesen
0

Nach einem neuen Gesetz für das Erlangen der kroatischen Staatsangehörigkeit, ein Gesetzesentwurf des Innenministeriums, wird es zukünftig einfacher sein die kroatische Staatsangehörigkeit zu erlangen.

Kroatische Bürger werden zukünftig leichter, einfacher und schneller in der Lage sein einen kroatischen Pass zu erhalten. In Bezug auf das bestehende Recht werden wesentliche Änderungen stattfinden, wenn es nach dem neuen Gesetz über die kroatische Staatsbürgerschaft gehe, die das Innenministerium in den Prozess der parlamentarischen Debatte schickte.

Die Erfordernis beseitigt der Kenntnis der kroatischen Sprache für die Staatsbürgerschaft für Nachkommen von Auswanderern und deren Ehepartner, sowie eine Beschränkung wonach die Staatsbürgerschaft nur die Vorfahren der Auswanderer bis zur dritten Generation bekommen konnten. Als Auswanderer werden Personen kategorisiert, die vor dem 8. Oktober 1991 emigriert sind.

Es wird einfacher seinen Ursprung zu beweisen

Das vorgeschlagene neue Gesetz erhöht die Altersgrenze für die Eintragung in das Register der kroatischen Bürger auf ein Alter von 21 Jahren, das bisher auf 18 Jahre der Fall gewesen war. Auf diese Weise wird die Möglichkeit gegeben, dass die Person selbst einen Antrag auf Eintragung in das Register der Bürger einreichen kann, wenn die Eltern diese Gelegenheit bis zur Volljährigkeit nicht vollzogen haben.

Unter Eid

Eine weitere Neuerung ist die Eidesleistung, die einmal im Jahr an staatlichen Feiertagen organisiert wird und Städte, Gespanschaften und die zuständigen Behörden der Republik Kroatien im Ausland können die kroatische Staatsangehörigkeit vergeben.

Die öffentliche Debatte zur Änderung des Gesetzes über die kroatische Staatsbürgerschaft wird bis zum 3. November andauern.

Glas Hrvastke/
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

An beiden Gedenkfeiern wird die Regierung teilnehmen

Premierminister Andrej Plenković sagte für die Medien, dass ein Teil der Regierung Škabrnj…