Home Politik Kroatischer Pilot fliegt erstmals israelisches Kampfflugzeug F-16

Kroatischer Pilot fliegt erstmals israelisches Kampfflugzeug F-16

1 min gelesen
0

Als erster kroatischer Pilot flog Zeljko Ninić zum ersten Mal das israelische Kampfflugzeug F-16 “Barak” im israelischen Luftwaffenstützpunkt Ramat David.

Der Kommandant der 91. Luftwaffenbasis, sowie Pilot der kroatischen Luftwaffe, Oberst Željko Ninić, vollzog am Montag, den 9. April 2018, den ersten Flug im zweisitzigen israelischen Mehrzweckjägerflugzeug F-16 “Barak”. Der Flug wurde am Montag Morgen in der Basis Ramat David im Norden Israels durchgeführt. Er ist somit der erste Kroate, der in diesem Flugzeug saß.

Oberst Željko Ninić beschrieb diesen Flug mit den Worten: “Wenn ich mir einen besseren Morgen als den Heutigen wünschen könnte, wäre das schwierig. Als Pilot eine Chance zu haben, einen anderen Flugzeugtyp zu fliegen als den, den man sonst fliegt, ist immer eine Herausforderung. Hinzu noch ein Flugzeug zu fliegen, das baldigst nach Kroatien kommt, war eine Chance, die man nur einmal im Leben bekommt. ” Hinzu sagte Oberst Ninić,  „Barak“ ist ein Wunderflugzeug.

Für die kroatische Luftwaffe stelle die Ausrüstung mit solch einem Flugzeugtyp eine Besonderheit dar.  (NR)

Glas Hrvastke/
Bild: HRT

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Umstrittener UN-Migrationspakt angenommen

Der kroatische Innenminister betonte in Marrakesch, dass eine langfristige Lösung für das …