Home Sport KROATISCHE FANS BESANGEN „SÜSSE SERBISCHE SCHIEDSRICHTERIN“

KROATISCHE FANS BESANGEN „SÜSSE SERBISCHE SCHIEDSRICHTERIN“

2 min gelesen
0

Ganz Kroatien feiert auch am Montag noch den Sieg seiner Tennisspieler im Davis Cup Finale.

Und während die großen Feierlichkeiten mit der kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarović vorbei sind, wird nun beim Sieg gegen Frankreich (3:2) nachträglich auch die serbische Schiedsrichterin „für ihre Leistung“ gewürdigt.

Die Serbin Marijana Veljović aus Kragujevac teilte nämlich gleich in zwei Matches die Gerechtigkeit als offizielle Schiedsrichterin des Spiels. In den Duellen von Marin Čilić gegen Jo-Wilfried Tsonga und im entscheidenden Match gegen Lucas Pouille – beide Male vor 26.000 Zuschauern – saß die junge Serbin am Schiedsrichtersessel.

Nun tauchte auch ein Video auf, in dem die kroatischen Fans die serbische Schiedsrichterin besingen: „Oh, Marijana, kleine süße Marijana, ich werd auf dich bis zum Morgengrauen warten…“. „Das finde ich äußerst sympathisch“, kommentierte Schiedsrichterin Veljović für die serbische Tageszeitung Blic die schmeichelnden Gesänge kroatischer Fans.

„Träume vom Grand Slam-Finale“

Veljović gilt als Top-Schiedsrichterin und durfte dieses Jahr bereits das weibliche Finale der Australian Open leiten. „Ich träume davon, einmal im männlichem Grand-Slam-Finale Schiedsrichterin zu sein“, sagt die junge Frau aus Kragujevac.

Kosmo.at
Bild: Screenshot/Youtube
Video: OfficialITFTennis/rumble.com

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Umstrittener UN-Migrationspakt angenommen

Der kroatische Innenminister betonte in Marrakesch, dass eine langfristige Lösung für das …