Home Sport Kroatien erreicht Daviscup-Halbfinale

Kroatien erreicht Daviscup-Halbfinale

2 min gelesen
0

Nach den USA haben auch Titelverteidiger FrankreichKroatien und Spanien das Daviscup-Halbfinale erreicht. Die Kroaten setzten sich mit 3:1 in Varazdin gegen Kasachstan durch. Eine glatte Angelegenheit für die favorisierten Hausherrn. Überraschend war nur die Niederlage von Borna Ćorić, das Doppel gewannen Dodig/Metkić souverän und den entscheidenden Punkt für den Einzug in das Halbfinale holte der Weltranglisten-Dritte Marin Čilić. Im Match gegen Michail Kukuschkin hatte er keine Problem und gewann deutlich in drei Sätzen mit 6:1, 6:1, 6:1. Enttäuschendes Fazit zum Davis-Cup Wochenende in Varazdin, die Arena war an keinem der drei Tage ausverkauft. Im Halbfinale kommt es nun zum Duell gegen die USA, Austragungsort soll angeblich Zadar werden, wo vor zwei Jahren eine ausgezeichnete Atmosphäre herrschte.

Die Franzosen setzten sich im Länderkampf in Genua gegen Italien ebenso 3:1 durch wie die Kroaten. Die Spanier besiegten in Valencia Deutschland 3:2. Um den Finaleinzug spielen vom 14. bis 16. September USA gegen Kroatien und Frankreich gegen Spanien.

Das US-Team hatte bereits zuvor Halbfinale erreicht. Die USA gewannen am Samstag auch das Doppel gegen Belgien und zogen mit einem 3:0-Sieg erstmals seit 2012 wieder in die Runde der besten vier Nationen ein. Ryan Harrison und Jack Sock setzten sich mit 5:7,7:6(1),7:6(3),6:4 gegen Sander Gille und Joran Vliegen durch.

Bild: mediazzz agentur
Jurica Zelić
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Jurica Zelić
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Endlich: Am kommenden Dienstag wird die Čiovo-Brücke eröffnet!

Am kommenden Dienstag wird die lang ersehnte Čiovo-Brücke eröffnet. Die letzten Untersuchu…