Home Land und Leute Kulinarisches Juha od kupusa i Krajnska kobasica – Krautsuppe mit Krainer

Juha od kupusa i Krajnska kobasica – Krautsuppe mit Krainer

1 min gelesen
0

Es heißt ja immer, Deutschland wäre das einzige Krautland in Europa. Aber in Kroatien wird mindestens genauso viel Weißkraut verzehrt. Und die Möglichkeiten, dieses schmackhafte Gemüse zu verarbeiten, sind fast unbegrenzt. Hier nun ein Rezept, dass ruck-zuck gemacht ist, und eher ein Eintopf denn eine richtige Suppe ist:


Zutaten für Personen:

* Ein Krautkopf, in Flecken geschnitten
* 4 Krainer Würste, in halbierte Scheiben geschnitten
* 3 große Zwiebeln, grob gehackt
* 2 Kartoffeln in Würfel geschnitten
* 2 Zehen frischer Knoblauch, fein gehackt
* Gewürze: Paprika, Salz, Pfeffer, etwas Chili, Kümmel, Majoran
* Sauerrahm

Zubereitung:
In einem weiten Topf die Zwiebeln in Olivenöl andünsten, wenn sie glasig sind, den Knoblauch und die Würste zugeben und kurz weiter dünsten. Dann die Kartoffeln zugeben und mit Wasser aufgießen. Die Gewürze unterrühren und zum Schluss das Kraut untermischen.

Den Eintopf etwa 25 Minuten sanft köcheln lassen, zwischendurch immer wieder umrühren. Mit einem Löffel Sauerrahm und Brot servieren.

 


Ein Beitrag von: Moni Losem
Quelle und Bilder: Kroatiens Fauna und Flora
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Moni Losem
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…