Home Sport Fussball: EM – Quali Gegner bekannt

Fussball: EM – Quali Gegner bekannt

3 min gelesen
0

Die kroatische Fußballnationalmannschaft wird gegen Wales, die Slowakei, Ungarn und Aserbaidschan an der Qualifikation für die Euro 2020 teilnehmen. Die Ziehung fand am Samstag in Dublin statt.

Im Juni 2020 ist Anstoß für die Europameisterschaft 2020. Zum ersten Mal in der Geschichte wird das Turnier in ganz Europa ausgetragen: Zeitgleicher Gastgeber sind 12 unterschiedliche Länder, Städte und Stadien. Deutschland ist als einziges deutschsprachiges Land mit dem Spielort München, in dem vier Partien ausgetragen werden, unter den Gastgebern.

Bevor es jedoch so weit ist, muss erst einmal von März 2019 bis November 2019 die Qualifikation für die EM 2020 ausgespielt werden. Und hierbei gibt es einige neue Punkte zu beachten. Schließlich feiert mit der UEFA Nations League ein neuer Wettbewerb Premiere, der direkten Einfluss auf die EM Qualifikation hat.

Wie schon 2016 sollen 24 Nationalmannschaften an der Endrunde teilnehmen. Der Qualifikationsmodus sieht vor, dass sich 20 Mannschaften über die EM-Qualifikation und vier weitere über das UEFA Nations League 2018/19 Play-off-Turnier qualifizieren.

Die Playoffs sind von 26. bis 31. März 2020 geplant.

Die Euro 2020 wird voraussichtlich vom 12. Juni bis zum 12. Juli in 12 europäischen Ländern ausgetragen. Die Halbfinals und das Finale werden im Wembley-Stadion in London ausgetragen.

Qualifikationsgruppen für die UEFA Euro 2020.

Gruppe A: England, Tschechische Republik, Bulgarien, Montenegro, Kosovo,
Gruppe B: Portugal, Ukraine, Serbien, Litauen, Luxemburg,
Gruppe C: Niederlande, Deutschland, Nordirland, Estland, Weißrussland,
Gruppe D: Schweiz, Dänemark, Republik Irland, Georgien, Gibraltar,
Gruppe E: KROATIEN, Wales, Slowakei, Ungarn, Aserbaidschan,
Gruppe F: Spanien, Schweden, Norwegen, Rumänien, Färöer, Malta
Gruppe G: Polen, Österreich, Israel, Slowenien, Mazedonien, Lettland,
Gruppe H: Frankreich, Island, Türkei, Albanien, Moldawien, Andorra
Gruppe I: Belgien, Russland, Schottland, Zypern, Kasachstan, San Marino
Gruppe J: Italien, Bosnien und Herzegowina, Finnland, Griechenland, Armenien, Liechtenstein

Glas Hrvastke/
Bild: Film TV Video
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Umstrittener UN-Migrationspakt angenommen

Der kroatische Innenminister betonte in Marrakesch, dass eine langfristige Lösung für das …