Home Land und Leute Die Thunfischwache in Bakarac

Die Thunfischwache in Bakarac

3 min gelesen
0




Der kleine Ort Bakarac südlich von Rijeka liegt in der kleinen Bakarački Bucht gegenüber von Bakar. Eine Kirche, eine Post, ein paar Häuser und ein Restaurant – das ist alles, was man hier findet. Als es noch nicht die Umfahrung von Rijeka Richtung Senj gab, fuhr hier der ganze Verkehr Richtung Süden durch. Aber das ist heute vorbei. Und da der Ort nicht weit von den Anlegeplätzen der Tanker entfernt ist, dürfte er auch heute für Urlauber nicht allzu interessant sein.




Aber es gab eine Zeit, in der Bakarac einer der wichtigsten Orte im Kvarner war, zumindest im November. Denn dann schwammen die Thunfische in die Bucht. Um ihr Eintreffen rechtzeitig zu sehen, wurden am Strand hohe, schräge Türme, aus Holz aufgebaut, die tunere, auf deren Spitze je ein Mann stand und das Meer beobachteten. Erblickte er die ersten Thunfische, alarmierten sie alle anderen, und das gemeinsame Fangen der Tiere mit speziellen Netzen konnte beginnen.

Der Fang der Thunfische hatte ihren Höhepunkt in den 1920er Jahren. Zu dieser Zeit konnten täglich mehrere Hunderte Kilogramm aus dem Meer gezogen werden. Später flaute das Aufkommen mehr und mehr ab, die Bestände gingen durch moderne Fangmethoden auf hoher See immer weiter zurück. Das war auch der Grund, dass 1974 der Thunfischfang eingestellt wurde.

Ende der 70er Jahren haben einige Männer zur Erinnerung an diese Zeit diese tunere neu aufgebaut, und sie werden nach wie vor instand gehalten.

Fešta od tune

Seit 2016 gibt es im August das Thunfischfest, das an diese Tradition erinnern soll. Fischer zeigen, wie früher die Thunfische mühsam mit Netzen gefangen und an Land gezogen wurden. Verköstigt werden die Gäste mit Thunfisch vom Grill, hiesigen Thunfisch gibt es dabei allerdings nicht.

Ein Beitrag von: Moni Losem
Quelle und Bilder: Kroatiens Fauna und Flora

  • Ostern nach Kroatien? Wir stellen vor!

    In dieser kleinen Serie stellen wir Ihnen die schönsten Destinationen für Ihren Osterurlau…
  • Bilder der Vergangenheit – Sipan 1974

    Sipan, die Insel kurz vor Dubrovnik im Jahr 1974. Viel Spaß dabei! …
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Moni Losem
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Millirahmstrudel – Štrukli sa sirom i mileramom

Die höchste Kunst der Strudelherstellung ist sicher der Millirahmstrudel. Innen schaumig, …