Home Politik Die 13. Verlegung des Präsidentenbüros

Die 13. Verlegung des Präsidentenbüros

2 min gelesen
0

Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović hat das Präsidentenbüro von Mittwoch bis Freitag in die Krapina-Zagorje Gespanschaft verlegt. Dies ist die 13. Verlegung des Präsidentenbüros.

Grabar-Kitarović wird eine Arbeitssitzung mit den Vertretern der Gespanschaft und den Städten,  Parlamentsabgeordneten, sowie mit kroatischen Verteidiger abhalten. Ausserdem wird sie das Geburtshaus des ersten kroatischen Präsidenten Dr. Franje Tuđmana besuchen.

Bei dieser Gelegenheit forderte Grabar-Kitarović von der Regierung, das Wachstum der Wirtschaft und den besseren Standard des Landes, auch auf die Bürger zu übertragen.

“Wenn der Staat bessere finanzielle Ergebnisse erzielt, dann muss dies auf den Konten unserer Bürger gesehen werden”, sagte Grabar-Kitarović.

Der Präsident der Partei Most und ehemalige Parlamentspräsident Božo Petrov forderte die Präsidentin auf,  rechtliche und politische Massnahmen zu ergreifen, um das zu ändern, was sie kritisiert:
“Ich würde der Präsidentin empfehlen, von Worten zur Tat überzugehen, um alle Möglichkeiten zu nutzen, die sie hat. Sie hat die Möglichkeit, eine Regierungssitzung einzuberufen und die Regierung zu warnen, aber gleichzeitig kann sie auch Ihre Initiativen und Ihre Vorschläge einreichen” sagte Petrov.

Quelle: Most-Metkovic
Bild: Dalmatinka-Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Spielzeuge in unseren Herzen

Ein Beitrag unseres Kollegen Tonči Petrić/HRT Vor kurzem wurde eine multimediale Ausstellu…