Home Land und Leute Kulinarisches Božićne šape – Weihnachtspfötchen

Božićne šape – Weihnachtspfötchen

1 min gelesen
0

Dieses Gebäck habe ich zum ersten Mal im Advent in Bosnien genossen, als ich Freunde besucht habe. Sie sind zart, süß und leicht knusprig, dazu kommt der Mantel aus Staubzucker. Und wenn man dann noch frisch gekochten bosnischen Kaffee dazu bekommt, ist es wahrlich der perfekte Adventsonntag. Mittlerweile erfreuen sie sich auch in Dalmatien großer Beliebtheit.

 


Zutaten:

* 1 Tasse geriebene Walnüsse
* 1 Tasse Butter
* 1 Tasse Zucker, vermischt mit Vanillezucker
* 2 Tassen Mehl mit ½ TL Backpulver
* 1 Ei
* Staubzucker (Puderzucker). Ich lege Wochen vorher eine Vanilleschote hinein.

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Teig kneten und kurz kühl rasten lasten. In der Zwischenzeit die Förmchen fetten und bemehlen. Den Teig hineindrücken, er muss oben glatt sein. Dann bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen. Die šape sollen nicht dunkel werden, nur ganz leicht gebräunt. Noch heiß werden sie in Staubzucker gewälzt. Abgekühlt ein einer dicht schließenden Dose verpacken.

Ein Beitrag von: Moni Losem
Quelle und Bilder: Kroatiens Fauna und Flora
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…